Fachkraft Gastgewerbe Gehalt und Verdienstmöglichkeiten

Was verdient eine ausgelernte Fachkraft im Gastgewerbe?

Sie dürfen je nach Arbeitszeit mit mindestens 1.500 Euro brutto rechnen, können das Gehalt aber durch Berufserfahrung und Trinkgeld auf 2.000 Euro brutto und mehr steigern.

Welche Verdienstmöglichkeiten hat eine Fachkraft im Gastgewerbe langfristig?

Wenn Sie noch ein Jahr an die Ausbildung anhängen, steigen Sie als Restaurant- oder Hotelfachmann durch und können sich auf ein Gehalt von circa 2500 Euro brutto freuen. Weitere Fortbildungen ermöglichen Zusatzqualifikationen, mit denen Sie eine (weitere) Gehaltserhöhung rechtfertigen können. Auch kann der Lohn je nach Branche und Arbeitsort variieren.

Was verdient ein Auszubildender zur Fachkraft im Gastgewerbe während der Ausbildung?

Im ersten Jahr der Ausbildung landen circa 515 Euro brutto auf dem Gehaltsscheck, im zweiten Jahr können es knapp über 600 Euro sein. Sie müssen davon jedoch noch die Beiträge für die Versicherung und Steuern abziehen. Doch mit Trinkgeldern durch zufriedene Gäste können Sie den Lohn ein wenig aufbessern.

25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Fachkraft Gastgewerbe auf Jobbörse.de ergab 1.525 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
1 2 3 4 5 nächste

Wie kann ich mehr Gehalt als Fachkraft im Gastgewerbe bekommen?

Setzen Sie die Ausbildung fort, können Sie nach einem weiteren Jahr als Restaurant- oder Hotelfachmann arbeiten. Eine zweijährige Zusatzausbildung bildet Sie hingegen zum Koch aus. Als Koch fokussieren sich auf die Gastronomie. All diese Fortbildungen bringen langfristig mehr Geld ein; so verdienen Sie als Restaurant- oder Hotelfachmann circa 2.500 Euro brutto. Wenn Sie danach noch weiter nach den Sternen greifen möchten, werden Sie am besten Restaurantmeister oder Betriebswirt. Dann winken teilweise bis zu 3.000 Euro brutto Gehalt.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild