Fachinformatiker Anwendungsentwicklung Gehalt und Verdienstmöglichkeiten

Was verdient ein ausgelernter Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung?

Nach der Lehre können Sie mit einem Gehalt von 2.700 Euro brutto im Monat rechnen. Der Standort und die Größe des Arbeitgebers haben einen starken Einfluss auf die Höhe des Gehaltschecks. Sie können ihre monatlichen Einkünfte also mit der Wahl des Arbeitgebers beeinflussen.

Welche Verdienstmöglichkeiten hat ein Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung langfristig?

Je länger Sie den Job des Fachinformatikers für Anwendungsentwicklung ausüben, desto mehr Geld verdienen Sie. Die Gehälter liegen in dieser Branche im Durchschnitt bei 3.135 bis 3.646 Euro. Noch höher hinaus geht es mithilfe einschlägiger Zusatzqualifikationen.

25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Fachinformatiker Anwendungsentwicklung auf Jobbörse.de ergab 2.498 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
1 2 3 4 5 nächste

Was verdient ein Auszubildender zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung während der Ausbildung?

Innerhalb der Lehre staffelt sich das monatliche Einkommen angehender Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung wie folgt (brutto pro Monat):

  1. Ausbildungsjahr: 650 bis 810 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 710 bis 860 Euro
  3. Ausbildungsjahr: 760 bis 960 Euro

Wie kann ich mehr Gehalt als Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bekommen?

Wenn Sie regelmäßig an Weiterbildungen teilnehmen, können Sie Ihr Gehalt noch einmal merklich aufbessern. Wichtig ist, dass die Weiterbildung an einem bestimmten Punkt der bestehenden Vorkenntnisse ansetzt und Ihr Wissen erweitert. Typisch ist zum Beispiel die Weiterbildung zum Komponentenentwickler. Mit dieser Qualifizierung können Sie bis zu 3.900 Euro brutto verdienen und Ihre Chancen auf eine Position in der Führungsetage steigen. Alternativ könnten Sie sich zum IT-Tester weiterbilden. In diesem Job geht es darum, Tests zu konzipieren und Testumgebungen bereitzustellen, den Software- und Hardware- Entwicklungsprozess zu begleiten und manuelle sowie automatisierte Tests durchzuführen. Wer dieser Berufsgruppe angehört, darf sich über ein monatliches Brutto zwischen 3.504 bis 3.960 Euro freuen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild