Kaufmann Spedition Logistikdienstleistung Aufgaben und Tätigkeiten

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat ein Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung?

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung sind für die Organisation des Versands und des Umschlags sowie für die Lagerung von Waren und den Verkauf von Dienstleistungen zuständig. Das schließt unter anderem die Terminkalkulation, die Festlegung der Transportwege, die Kommunikation mit Kunden und die Kontrolle eingetroffener Waren ein.

Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Kaufmann Spedition Logistikdienstleistung auf Jobbörse.de ergab 1.064 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Facility Manager

Facility Manager gesucht von JOB AG Business Service GmbH in Neufahrn bei Freising.
weiterlesen Vor 11 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat ein Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung im Einzelnen?

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung zeichnen sich durch ein ausgeprägtes Organisationstalent aus. Dieses setzen Sie in vielen verschiedenen Aufgabenbereichen ein, zum Beispiel bei der Ermittlung des effizientesten Transportweges oder bei der Planung von Lieferterminen. Darüber hinaus kümmern sich die Logistikexperten darum, dass Gewicht und Maß der Ware den Zollvorschriften entsprechen. Gefahrgüter und leicht entzündliche Waren erfordern eine fachgerechte Verpackung – auch dies veranlasst und kontrolliert der Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung. Wie viele Container, Gitterboxen, Transportkisten und Tanks für eine Lieferung nötig sind, errechnet der Fachmann am Computer. Außerdem legt der Fachmann fest, ob eine Fracht übers Wasser, durch die Luft, über Schienen oder per Straßentransport zum Kunden gelangt.

Da der Kaufmann für Spedition und Logistikdienstleistung so gut wie jede Bewegung des Transports kennt, ist er ein wichtiger Ansprechpartner für Empfänger, Transporteure und Produzenten. Mithilfe von Tracing-and-tracking-Systemen kann er zu jeder Zeit den Standort einer Lieferung ermitteln und dem Empfänger telefonisch mitteilen, wann die bestellte Ware voraussichtlich eintrifft. Im Lager überprüft er dann die ankommende Sendung, kümmert sich um die Abrechnung und setzt gegebenenfalls das Schadensprotokoll auf.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild