Industriekaufmann Aufgaben und Tätigkeiten

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat ein Industriekaufmann (m/w/d)?

Ausgelernte Industriekaufmänner sind in sämtlichen Wirtschaftszweigen vertreten, da sie in vielen verschiedenen Aufgabenbereichen eingesetzt werden. Diese Flexibilität ist der Grund dafür, weshalb der Beruf des Industriekaufmanns so beliebt ist.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat ein Industriekaufmann (m/w/d)?

Industriekaufleute kümmern sich um den Wareneinkauf, das Personal und den Kundenkontakt. Sie arbeiten am Computer, führen Verhandlungen mit den Kunden und kümmern sich zum Beispiel um die Buchhaltung.

Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Industriekaufmann auf Jobbörse.de ergab 3.916 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Industriekaufmann (w/m/d)

Industriekaufmann (w/m/d) gesucht von Karlsruher Institut für Technologie in Eggenstein-Leopoldshafen, Baden-Württemberg.
weiterlesen Vor 2 Tagen veröffentlicht

Ausbildung 2019

Ausbildung 2019 gesucht von ADA Cosmetics International GmbH in Kehl, Baden-Württemberg.
weiterlesen Gestern veröffentlicht

Industriekauffrau/-mann

Industriekauffrau/-mann gesucht von hilzinger GmbH in Willstätt, Hennigsdorf, Rossau, Meißen, Weißandt-Gölzau, Angermünde, Boxberg/Oberlausitz, Baden-Württemberg, Brandenburg, Sachsen….
weiterlesen Vor 2 Tagen veröffentlicht

Einkäufer

Einkäufer gesucht von JOB AG Business Service GmbH in Ditzingen.
weiterlesen Vor 24 Tagen veröffentlicht

Entgeltabrechner

Entgeltabrechner gesucht von JOB AG Business Service GmbH in Esslingen am Neckar.
weiterlesen Vor 24 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat ein Industriekaufmann (m/w/d) im Einzelnen?

Nachstehend finden Sie die typischen Aufgaben des Industriekaufmanns aufgeführt:

  • Einkauf und Verkauf von Produkten und Dienstleistungen
  • Auftragsabwicklung
  • Warenverwaltung
  • Kostenplanung und -kontrolle
  • Buchhaltung
  • Rechnungserstellung
  • Kundengespräche und Verkaufsverhandlungen
  • Analysieren von Marktpotenzialen
  • Entwicklung von Marketing- und Vertriebsstrategien
  • Aufgaben im Projektmanagement
  • Personaleinsatz planen
  • Überwachung des Zahlungsverkehrs

Wie das Aufgabenprofil konkret aussieht, entscheiden die Branche und die Größe des Unternehmens. Je kleiner ein Unternehmen ist, desto breitgefächerter ist der Aufgabenbereich. In einem größeren Betrieb werden Sie dagegen einer spezifischen Abteilung zugeordnet. Zu den Aufgaben gehören beispielsweise die folgenden Tätigkeiten:

  • Warenverwaltung: Materialbedarf ermitteln, Angebotsvergleich, Einkaufsverhandlungen, Bestellungen vornehmen, Liefertermine überwachen, Analysen
  • Produktionsüberwachung: Fertigungsschritte festlegen, Maschinenbelegungen planen, Personal und Material bereitstellen, Auftragsbegleitpapiere erstellen
  • Kundenbetreuung: Marketing- und Werbemaßnahmen planen und durchführen, Kundenakquise und -beratung, Anfragen prüfen und bearbeiten, Preiskalkulation, Aufträge bearbeiten, Waren versenden
  • Finanz- und Geschäftsbuchführung: Eingangsrechnungen kontrollieren, Zahlungen veranlassen, Finanzbedarf ermitteln, Jahresabschlussarbeiten durchführen, Unternehmensstrategien und -prozesse umsetzen
  • Dienst- und Organisationspläne erstellen: Personaleinsatz und -bedarf ermitteln, Bewerbungsgespräche und Gehaltsverhandlungen führen, bei Personalentlassungen mitwirken, Arbeitsverträge ausstellen, Personalakten und -statistiken führen, Weiterbildungsmaßnahmen organisieren

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild