Medizinische Fachangestellte Aufgaben

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat eine Medizinische Fachangestellte?

Dem Arzt zu assistieren, heißt, neben der medizinischen Assistenz auch verwaltende Assistenzaufgaben zu übernehmen. Dazu gehören beispielsweise die Abwicklung von Telefonaten und der E-Mail-Verkehr, der Patientenempfang, das Anlegen von Patientenakten oder Abrechnungsaufgaben. Die medizinische Assistenz umfasst dagegen eher Tätigkeiten wie:

  • die Vorbereitung von Instrumenten, Geräten und Apparaturen für die Behandlung
  • die Desinfektion und Sterilisation von benutzten Geräten
  • die Mitwirkung bei diagnostischen Maßnahmen (zum Beispiel EKG, Röntgen oder Endoskopie)
  • Assistenz bei kleinen chirurgischen Eingriffen
  • Ausgabe von Rezepten
  • Erste-Hilfe-Maßnahmen im Notfall

Darüber hinaus gibt die MFA ihren Patienten wertvolle Tipps zum Thema Gesundheitsvorsorge, führt Blutentnahmen eigenständig durch, plant Lehrveranstaltungen und Dienstreisen und übernimmt zahlreiche Aufgaben hinsichtlich des Qualitätsmanagements.

25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Medizinische Fachangestellte auf Jobbörse.de ergab 5.493 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
1 2 3 4 5 nächste

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat eine Medizinische Fachangestellte im Einzelnen?

Das Aufgabenspektrum der Medizinischen Fachangestellten umfasst zum Beispiel Tätigkeiten wie:

  • Instrumentensterilisation
  • Vorbereitung von Apparaturen für die folgende Behandlung
  • Durchführung von EKGs (Elektrokardiogramm) und Blutentnahmen
  • Patientenberatung
  • Organisation von Serviceleistungen, zum Beispiel Recall-System zur Erinnerung an Impftermine
  • Impfungen
  • Untersuchung von Blut- oder Urinproben
  • Protokollierung
  • Abwicklung von Telefonverkehr
  • Postein- und -ausgang

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild