Sozialassistent Jobs

Was macht ein Sozialassistent?

Assistierendes Erziehen, Bilden, Pflegen und Versorgen – all das sind Tätigkeiten, die genau auf den Job des Sozialassistenten zutreffen. Wer Spaß am Umgang mit Menschen hat, ist in diesem Job gut aufgehoben. Das Aufgabenfeld reicht von der Kinder- und Jugendbetreuung über die Arbeit mit Senioren bis hin zur Unterstützung von Menschen mit Behinderung. Neben pflegerischen Tätigkeiten steht das Waschen, Betten oder Lagern von hilfsbedürftigen Menschen auf der To-do-Liste. In privaten Haushalten unterstützen Sozialassistenten Familien bei der Hausarbeit und bei der Kindererziehung. Welche beruflichen Tätigkeiten Sie letztlich übernehmen, hängt von der Wahl des Arbeitgebers ab.

Was verdient ein Sozialassistent?

Das durchschnittliche Bruttoeinkommen bewegt sich in dieser Branche zwischen 2.775 und 3.078 Euro im Monat. Faktoren wie die Region, die Berufserfahrung des Sozialassistenten und die Unternehmensgröße haben einen starken Einfluss auf die tatsächliche Gehaltshöhe.

Welche Ausbildung benötigt ein Sozialassistent?

Der klassische Pfad in den Job führt über die schulische Ausbildung zum Sozialassistenten. Alternativ können Sie aber auch als gelernte Fachkraft für Pflegeassistenz oder als Kinderbetreuer in den Job einsteigen.

25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Sozialassistent auf Jobbörse.de ergab 696 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatum
Sozialassistent in der Altenpflege (m/w/d) - J777606

Promedis24 GmbH | Oranienburg
Und weil du bei uns mehr wert bist, erhältst du einen Willkommens-Bonus von bis zu 3000 €*: Was wir dir als Sozialassistent in der Altenpflege (m/w/d) bei Promedis24 in Oranienburg bieten: Entscheide, was dir wichtig ist und kombiniere deine Konditionen mit dem Promedis24-Jobbaukasten ganz einfach selbst.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Sozialassistent / Erzieher / Krankenpflegehelfer (M/W/D)

Landeskrankenhaus (AöR) | Meisenheim
Starten Sie zum 01.03.2023im Sprachheilzentrum des Gesundheitszentrums Glantal in Meisenheim als; Sozialassistent / Erzieher / Krankenpflegehelfer (m/w/d) im Nachtdienstin Teilzeit (32,0 Std./Wo.) Das Sprachheilzentrum ist eine Reha und Vorsorgeeinrichtung.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Erzieher /Sozialassistent/Kinderbetreuer (m/w/d)

ROBINSON FLEESENSEE | Göhren-Lebbin
Erzieher, Sozialassistent, Kinderbetreuer (m/w/d). Vom Besuch der Märchenfee über die Poololympiade bis zum Fußballturnier: Du bringst Kinderaugen zum Glänzen und zauberst ein Strahlen auf die kleinen Gesichter. Ganz einfach: Du planst und organisierst das abwechslungsreiche Kinder -Programm am Tag und am Abend, gestaltest die Kindershow mit und hast ein Auge auf die Sicherheit der teilnehmenden Kids.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Kinderbetreuer, Erzieher, Sozialassistent (m/w/d)

Robinson Club Fleesensee | Göhren-Lebbin
Pädagogische Ausbildung z. B. als Erzieher/in oder Erfahrung in der Kinder- und Jugendfreizeitarbeit; (Pfadfinder, Trainer im Sportverein:); Freude am Beruf und im Umgang mit Kindern; idealerweise gute Englischkenntnisse. Eine sichere Anstellung mit toller Arbeitsatmosphäre; günstige Unterkunft in Clubnähe; hoteleigene Verpflegung und kostenfreier Zugang zu allen Clubeinrichtungen; Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland; Deutschkurs für internationale Mitarbeiter.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Sozialpädagoge/in Erzieher/in Sozialassistent/in (m/w/d)

Spielmäuse Wietzendorf e.V. | Wietzendorf
Ihre Kompetenzen: Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher (m/w/d) oder als Sozialassistent (m/w/d); Sie mögen eigenverantwortliches und zugleich teambezogenes Arbeiten; Sie sind flexibel und gerne draußen in der Natur; Sie bringen Freude und Phantasie in der respektvollen Arbeit mit und begegnen den Kindern auf Augenhöhe.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Erzieher / Heilerziehungspfleger / Pflegefachkraft (m/w/d)

Evangelische Stiftung Volmarstein | Wetter (Ruhr), Hagen
Unbefristete Einstellung Leistungsgerechte tarifliche Vergütung nach BAT-KF Jahressonderzahlung 30 Tage Urlaub Betrieblicher Altersvorsorge Kinderzuschlag Eigene Gestaltungs- und Entwicklungs­möglichkeiten Fachlich fundierte Einarbeitung, Fort­bildung, Supervision, Teamcoaching und Fall­beratung Ausbildungsoption für Quer­einsteiger (m/w/d) Individuelle Arbeits­zeit­modelle Job-Bike (zur privaten Nutzung) Ihre Aufgaben: Bedürfnisorientierte Begleitung im pädagogischen Alltag Grund- und Behandlungs­pflege Besondere Förderung im motorischen, kognitiven, sozialen und emotionalen Bereich Durchführung von Fach-, Hilfeplan- und Familien­gesprächen Verwaltungsrelevante, organisatorische und haus­wirtschaftliche Tätigkeiten Wir wünschen uns: Eine abgeschlossene Ausbildung zum Erzieher (m/w/d), Heilerzieher (m/w/d) oder ein abgeschlossenes Studium als Heilpädagoge (m/w/d) Berufsanfänger, Wiedereinsteiger und Quereinsteiger (m/w/d) sind herzlich willkommen Teamgeist, Empathie und kreative pädagogische Arbeitsweise Interdisziplinäre Zusammenarbeit Führerschein Klasse B Auskunft erteilt: Martina Uhl, Einrichtungsleiterin, Tel. 02335 / 639 – 2920, Mobil 0151 580 44 829 Sybille Platt, Stellv.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Sozialassistent / Kinderpfleger (m/w/d)

diwa GmbH | Frankfurt am Main
Wir suchen Sozialassistenten (m/w/d) oder Kinderpfleger (m/w/d) für Kindertagesstätten. Egal, ob im Krippen-, Kindergarten- oder Hortbereich, ob in Vollzeit oder Teilzeit; wir finden den passenden Job. Deine Aufgaben: Altersspezifische Betreuung und Versorgung der Kinder; Pädagogische Planung und Organisation des Tagesablaufs; Durchführung abwechslungsreicher Angebote.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Sozialassistent*in - staatlich geprüft - 1-jährige Ausbildung

ESO Education Group | Magdeburg
Wie Sie Pflegepersonal, pädagogische Fachkräfte und Bezugspersonen bei ihren Aufgaben fachgerecht unterstützen, lernen Sie praxisnah in der Ausbildung zum*r Sozialassistent*in. Als Sozialassistent*in erwerben Sie während Ihrer Ausbildung Grundkenntnisse in den Arbeitsfeldern der Kinder- und Jugendhilfe, der Behindertenhilfe und der Pflege.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung Sozialassistent (m/w/d) in Dresden - 1-jährig

AFBB Akademie für berufliche Bildung gGmbH | Dresden
Deine Ausbildung zum Sozialassistent (m/w/d) in Dresden; 2-jährig. Der Sozialassistent (m/w/d) ergänzt die Tätigkeiten von Erziehern (m/w/d), Sozialpädagogen (m/w/d), Kinderkrankenpflegekräften und Eltern im hauswirtschaftlichen, pflegerischen und erzieherischen Bereich.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung als Sozialassistent/in - Standort Südkreuz

Campus Berufsbildung e.V. | Berlin
Pflegebedürftige betreuen: Beim Ankleiden und bei der Körperpflege unterstützen; beim Betten und Lagern helfen; beim Essen assistieren; Bewegungsabläufe fördern; Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen vornehmen; bei der Durchführung einfacher ärztlicher Verordnungen helfen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung Sozialassistent/in (m/w/d), Betriebskindertagesstätte der Medizinischen Hochschule Hannover

Land Niedersachsen | Hannover
Auszubildende (w/d/m) / Sozialassistentin (w/d/m); MHH Betriebskindertagesstätte Campuskinder: Die Medizinische Hochschule Hannover (MHH), mit rund 10.000 Beschäftigten größter Landesbetrieb des Landes Niedersachsen, ist eine universitäre Einrichtung für Forschung und Lehre in der Human- und Zahnmedizin und ein Universitätsklinikum der Supramaximalversorgung.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung: Sozialassistent/in

Ludwig Fresenius Schulen | Frankfurt am Main
Als Sozialassistent/in hilfst du Menschen, ihren Alltag besser zu bewältigen. Dabei übernimmst du pädagogisch-betreuende, hauswirtschaftliche oder sozialpflegerische Aufgaben. So gehst du beispielsweise der gesundheitlich beeinträchtigten alleinerziehenden Mutter im Haushalt zur Hand und kümmerst dich darum, dass ihre beiden Kinder die Hausaufgaben erledigen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung Sozialassistent*in (Leipzig)

Aus- und Weiterbildungsschulen des VMKB e.V. | Leipzig
Dann ist die Ausbildung zum Sozialassistenten/zur Sozialssistentin bei uns genau das Richtige für dich! Unsere Schule bietet: Angenehme Gruppengrößen & kurze Kommunikationswege; Einen projektorientierten Ansatz (z.B. Fotoprojekt, Stop Motion Film, Theater und vieles Kreatives mehr); Unterstützung bei der Entwicklung einer individuellen Sozialassistent*innen-Persönlichkeit; Vermittlung von Ausbildungsinhalten auf Augenhöhe mit viel Praxisbezug; Ein junges & wertschätzendes Team.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung Sozialassistent (m/w/d) in Köln

AFBB Akademie für berufliche Bildung gGmbH | Köln
Deine Ausbildung zum Sozialassistent (m/w/d) in Köln. Der Sozialassistent (m/w/d) ergänzt die Tätigkeit von Erziehern (m/w/d), Sozialpädagogen (m/w/d), Kindergartenpflegekräften und Eltern im hauswirtschaftlichen, pflegerischen und erzieherischen Bereich.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung Sozialassistent/in (m/w/d) in Berlin 2023

G.A.L.B. Förderung gGmbH | Berlin
Ausbildung Sozialassistent/in (m/w/d) in Berlin 2023. Info: Bei dieser Ausbildung kannst du parallel die mittlere Reife erwerben. Die Ausbildung zum/zur staatlich geprüften Sozialassistent*in richtet sich an sozial engagierte Menschen, die gern mit Kindern, alten oder behinderten Menschen arbeiten möchten.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Welche Ausbildungsinhalte erlernt man als Sozialassistent während der Ausbildung?

Die Ausbildung zum Sozialassistent führt die Azubis in die Grundlagen des Sozialwesens und der sozialen Betreuung ein. Außerdem beschäftigen sich die Lehrlinge mit Pädagogik, Psychologie, Gesundheits- und Krankheitslehre, Erziehung, Hauswirtschaft und weiteren Schwerpunkten. Auch die Ernährungslehre, Werken und Gestalten sind wichtige Themen auf dem Lehrplan.

Welche Aufgaben hat ein Sozialassistent?

Die wichtigsten Aufgaben in diesem Beruf sind das Betreuen, Unterstützen und Fördern von hilfsbedürftigen Menschen. In Privathaushalten arbeiten Sozialassistenten für Familien, Einzelpersonen oder Gruppen und übernehmen hauswirtschaftliche Aufgaben. Dazu zählen das Einkaufen, die Essenszubereitung, die Reinigung der Wäsche sowie die Säuberung der Wohnung. Selbst die Kinderbetreuung kann in den Tätigkeitsbereich des Sozialassistenten fallen.

Wer seinen Job in einer Pflegeeinrichtung ausübt, der betreut kranke und pflegebedürftige Menschen, Senioren oder Menschen mit Behinderung. Daneben übernehmen Sozialassistenten bei der Jugendarbeit interessante Aufgaben. Hier unterstützen sie zum Beispiel verhaltensauffällige Jugendliche dabei, Eigenverantwortung zu übernehmen.

Warum sollte man Sozialassistent werden?

Wer sich für den Job des Sozialassistenten entscheidet, bringt in der Regel viel Geduld und Empathie mit. Sie arbeiten täglich mit Menschen zusammen und dürfen sich um Kinder, Senioren und hilfsbedürftige Menschen kümmern. Ein weiterer interessanter Aspekt ist, dass der Arbeitsmarkt aktuell einen großen Bedarf an Pflegekräften aufzeigt. Sie haben also eine sehr gute Perspektive nach der Ausbildung zum Sozialassistenten.

Wo kann man als Sozialassistent arbeiten?

Sozialassistenten sind in Privathaushalten, in Pflegeeinrichtungen und in der Jugendarbeit tätig. Außerdem finden sie in Wohn- und Pflegeheimen, in Krankenhäusern, Kindergärten oder in Privathaushalten eine Anstellung.

Wie bewerbe ich mich als Sozialassistent?

Die klassische Bewerbung, bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen, ist auch in dieser Branche gefragt. Welche Form Sie wählen (schriftlich, digital oder telefonisch), hängt vom Arbeitgeber ab. Die Informationen zur gewünschten Bewerbungsform finden Sie in der Stellenausschreibung.

Welche Arbeitszeiten hat ein Sozialassistent?

Die zu betreuenden Menschen benötigen in der Regel rund um die Uhr Unterstützung. Für Sozialassistenten bedeutet das, dass sie überwiegend im Schichtdienst arbeiten.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für den Sozialassistenten?

Sie wollen Ihr berufliches Tätigkeitsspektrum ausbauen und Ihre Arbeitsmarktchancen langfristig steigern? Dann sind einschlägige Zusatzqualifikationen genau das Richtige für Sie. Bauen Sie Ihr Wissen aus und steigern Sie damit Ihren Gehaltsanspruch. Die Weiterbildungen zum Fachwirt für Alten- und Krankenpflege oder zum Erzieher machen dies möglich. Eine Alternative ist die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger. Für diese Arbeit braucht es ganz besonders starkes Einfühlungsvermögen und eine sehr gute Beobachtungsgabe. Noch weiter hinaus geht es mit einem einschlägigen Studium. Die Studiengänge Sozialpädagogik oder Sonderpädagogik bauen auf Ihren Fähigkeiten auf.

Was macht ein Sozialassistent in der Praxis?

Das Tätigkeitsfeld des Sozialassistenten hängt stark vom Einsatzort ab. So kann er in Krankenhäusern, in Einrichtungen für Personen mit Handicap oder Kindertagesstätten zum Einsatz kommen. Generell unterstützen Sozialassistenten die Arbeit von pflegerischen und pädagogischen Fachkräften. In privaten Haushalten helfen sie den Eltern und Angehörigen im hauswirtschaftlichen, erzieherischen und pflegerischen Bereich. Das umfasst sowohl pflegerische Dienstleistungen als auch die Unterstützung bei der Freizeitgestaltung. Die Förderung kognitiver und emotionaler Fähigkeiten steht im Zentrum der Tätigkeit. Wer in einem Pflegeheim arbeitet, dessen Arbeitsalltag schließt die Hilfe beim Be- und Entkleiden, die Haar- und Nagelpflege sowie die Lagerung von Kranken ein. Auch das Begleiten zu Arztbesuchen, Einkäufen und Spaziergängen kann auf den Sozialassistenten zukommen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild