Elektrotechniker Gehalt und Verdienstmöglichkeiten

Was verdient ein ausgelernter Elektrotechniker?

Elektrotechniker steigen nach der Ausbildung mit einem Monatsbrutto zwischen 2.200 und 3.000 Euro ein. Die tatsächliche Höhe hängt von der Erfahrung des Elektrotechnikers sowie vom Standort und der Größe des Betriebs ab.

Welche Verdienstmöglichkeiten hat ein Elektrotechniker langfristig?

Mit etwas mehr Berufserfahrung erhalten Elektrotechniker im Schnitt 4.000 Euro brutto im Monat. Dieses Gehalt lässt sich mithilfe einschlägiger Weiterbildungen noch steigern.

Was verdient ein Auszubildender zum Elektrotechniker während der Ausbildung?

Die Weiterbildung zum Elektrotechniker ist schulisch organisiert, sodass Vollzeit-Azubis meistens ohne geregeltes Einkommen nach Hause gehen. Manche entscheiden sich dazu, die Weiterbildung in Teilzeit zu absolvieren, und arbeiten nebenbei als Elektroniker oder Mechatroniker für ein Unternehmen.

Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Elektrotechniker auf Jobbörse.de ergab 12.595 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Elektroniker (m/w/d)

Elektroniker (m/w/d) gesucht von SAINT-GOBAIN in Stolberg, Herzogenrath, Aachen, Nordrhein-Westfalen.
weiterlesen Vor 5 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Wie kann ich mehr Gehalt als Elektrotechniker bekommen?

Der klassische Weg in eine höhere Gehaltsklasse führt über die Teilnahme an einschlägigen Weiterbildungen. Als Technischer Betriebswirt verdienen Sie bis zu 4.200 Euro brutto im Monat. Noch höher hinaus geht es nach einem Studium der Elektrotechnik. Mit diesem Abschluss können Sie in der Forschung oder sogar als Lehrer an einer Uni arbeiten. Das Gehalt passt sich in dieser Funktion noch einmal ganz neu an. Ein Monatsbrutto über 4.500 Euro brutto sind durchaus möglich.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild