Kinderpflegerin Aufgaben und Tätigkeiten

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat eine Kinderpflegerin?

Kinderpflegerinnen arbeiten an der Seite von Erziehern und sprechen die geplanten Aufgaben sowie die Organisation mit ihnen ab. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht die Betreuung und Pflege von Kindern unterschiedlicher Altersstufen.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat eine Kinderpflegerin im Einzelnen?

Haben Sie sich für eine Anstellung in einem Kindergarten oder in einer Kita entschieden, betreuen Sie Klein- und Vorschulkinder. Jene brauchen noch viel Unterstützung beim Essen, Anziehen und Sprechen sowie beim Halten von Zahnbürste oder Stift.

In einem Krankenhaus oder Jugendheim stehen Kinderpflegerinnen vor etwas anderen Herausforderungen. Die Kinder sind älter und gelten teilweise sogar schon als Jugendliche. Außerdem haben manche Schützlinge eine Behinderung oder eine Erkrankung. Die Betreuungszeit ist meistens kürzer wie zum Beispiel bei vorübergehenden Klinikaufenthalten. Es stehen die Gestaltung von Mal-, Sing- oder Turnübungen an der Tagesordnung. Der erzieherische Aspekt wirkt natürlich auch hier.

Kümmert sich die Kinderpflegerin mal nicht um die Kinder, führt sie sicher gerade ein Gespräch mit den Eltern. Die Absprache und Beratung zu erzieherischen Themen ist nicht ganz irrelevant. So können die Erziehung und die Unterstützung eines Kindes nämlich nur dann funktionieren, wenn Eltern und Kinderpflegerin an einem Strang ziehen. Ein offener Austausch über die Beobachtungen im Kita-Alltag ist dafür die beste Basis.

25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Kinderpflegerin auf Jobbörse.de ergab 2.011 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
1 2 3 4 5 nächste

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild