Küchenhilfe Aufgaben und Tätigkeiten

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat eine Küchenhilfe?

Die Küchenhilfe greift dem Küchenteam tatkräftig unter die Arme. Sie unterstützt zum Beispiel beim Schneiden von Zwiebeln, beim Schälen von Kartoffeln oder beim Waschen der Salate. Je länger sie ihren Job ausübt, desto mehr Verantwortung darf sie übernehmen. In den meisten Fällen haben Küchenhilfen einen sehr guten Überblick über den Lagerbestand, weshalb sie nicht selten die Bestellung fehlender Waren übernehmen.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat eine Küchenhilfe im Einzelnen?

Erfahrene Küchenhilfen behalten den Überblick in der Küche. Überall wo es gerade an Unterstützung fehlt, sind sie gefragt. Wenn die Kollegen kochen, sorgt die Küchenhilfe für Ordnung und Sauberkeit. Sie räumt beispielsweise die Geschirrmaschine ein, säubert Schneideflächen oder versorgt die Köche mit den nötigen Küchengeräten. Außerdem holt sie die benötigten Waren aus dem Lagerraum. Dort kontrolliert sie regelmäßig die Temperatur des Kühlraums, entsorgt abgelaufene Produkte und bereitet gegebenenfalls noch eine neue Bestellung vor. Wer schon etwas geübter ist, darf die Kollegen beim Kochen unterstützen. Das Schneiden von Obst und Gemüse, das Waschen der Salate und das Anrichten von kalten Platten sind die gängigen Tätigkeiten einer Küchenhilfe.

25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Küchenhilfe auf Jobbörse.de ergab 3.224 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
1 2 3 4 5 nächste

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild