Fahrdienstleiter Aufgaben und Tätigkeiten

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat ein Fahrdienstleiter?

Fahrdienstleiter sind dafür verantwortlich, dass der Personen- und Gütertransport im Schienenverkehr reibungslos abläuft. Die meiste Zeit des Arbeitstages verbringen sie im Stellwerk. Hier behalten sie die Übersicht und Aufsicht über zahlreiche Fahrstrecken.

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat ein Fahrdienstleiter im Einzelnen?

Der Fahrdienstleiter trägt im Job jede Menge Verantwortung. So ist es seine Hauptaufgabe, dass Züge sicher an ihr Ziel kommen. Dafür muss er den Überblick über die Fahrstrecken behalten und den Betrieb auf den Gleisen beobachten. Während er die Wagons den Loks zuweist, achtet er stets auf die Fahrdienstvorschriften. Hin und wieder führt er auch selbst eine Zugfahrt durch.

Kümmert der Fachmann sich nicht gerade um das Zusammenstellen von Zügen, regelt er den Schienenverkehr mithilfe der elektronischen Steuerungseinrichtungen. Vom Stellwerk aus gibt er Zugmeldungen an andere Stellwerke ab, nimmt eintreffende Meldungen an und dokumentiert jede Bewegung auf den Gleisen. Der Fahrdienstleiter steuert von seinem Terminal die Weichen und Signale. Das geschieht entweder per Mausklick am Computer oder durch die Betätigung eines Hebels. Diese Signale zeigen Lokführern freie Streckenabschnitte an, weisen auf die Reduzierung der Geschwindigkeit hin oder geben die Information für die sichere Weiterfahrt. In großen elektronischen Stellwerken kann der Fahrdienstleiter zahlreiche Strecken gleichzeitig einsehen und bedient viele verschiedene Streckenblockeinrichtungen.

Natürlich können auch mal Probleme im Schienenverkehr auftreten. Wenn Kranarbeiten Oberleitungen beschädigen, fallen Triebwagen aus. Manchmal gehen dabei sogar Weichen oder Signale kaputt. In dieser Situation muss der Fahrdienstleiter schnell und angemessen reagieren. Seine Aufgabe ist dann, den Fehler aufzuspüren und ihn beheben zu lassen. Gleichzeitig stimmt er die Fahrpläne auf die Zeitverschiebungen ab oder sperrt bei größeren Problemen einen Streckenblock ab. Darüber hinaus veranlasst er Nothalte, schaltet die Stromzufuhr ab und verständigt die internen und externen Hilfsdienste. Damit solche Situationen nicht allzu oft vorkommen, führt der Fahrdienstleiter regelmäßig Funktions- und Sicherheitsprüfungen durch. Testfahrten liefern wichtige Informationen zu möglichen Störungen.

25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Fahrdienstleiter auf Jobbörse.de ergab 2.483 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
1 2 3 4 5 nächste

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild