25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

 

Top Karriere Portal - Auszeichnung von Focus

Fahrdienstleiter Jobs und Stellenangebote

Berufsprofil Fahrdienstleiter Jobs

Das Wichtigste in Kürze

Kurzbeschreibung Fahrdienstleiter Jobs

Was macht ein Fahrdienstleiter?

Der offizielle Titel dieses Berufs lautet: Eisenbahner im Betriebsdienst der Fachrichtung Fahrweg. Wer diesen Beruf erlernt hat, steuert im Stellwerk die Weichen und Signale und nimmt Meldungen entgegen. Manchmal treten technische Störungen auf, zum Beispiel aufgrund eines Sturms. Dann muss der Fahrdienstleiter schnell reagieren und ermitteln, welche Weichen oder Signale defekt oder beschädigt sind. Ist der Schaden lokalisiert, veranlasst der Fachmann die Behebung der Störung. Gleichzeitig stimmt er die Fahrpläne neu ab und legt Streckenumleitungen fest. Damit diese Lösungen nicht zu häufig notwendig werden, muss der Fahrdienstleiter regelmäßig Funktions- und Sicherheitsprüfungen durchführen. Das gewährleistet, dass Verschleiß nicht zu größeren Problemen führt und im schlimmsten Fall einen Notfall auslöst.

Was verdient ein Fahrdienstleiter?

Im Schnitt liegen Fahrdienstleiter bei einem monatlichen Einkommen von 2.589 Euro brutto. Der Standort des Arbeitgebers und der Verantwortungsbereich beeinflussen die tatsächliche Gehaltshöhe stark.

Fahrdienstleiter Jobs und Stellenangebote

Fahrdienstleiter Jobs und Stellenangebote

Alles, was Sie über den Beruf Fahrdienstleiter wissen müssen

Welche Ausbildung benötigt ein Fahrdienstleiter?

Wer den Job des Fahrdienstleiters in Erwägung zieht, sollte sich um einen Ausbildungsplatz zum Eisenbahner im Betriebsdienst der Fachrichtung Fahrweg bemühen. Die Lehre dauert drei Jahre und ist dual organisiert.

Welche Ausbildungsinhalte erlernt man als Fahrdienstleiter während der Ausbildung?

Der Lehrplan angehender Fahrdienstleiter ist sehr umfangreich. Zunächst einmal lernen sie die verschiedenen Bahnanlagen und den Aufbau einer Gleisanlage kennen. Sie erfahren, wie sie zukünftig Züge bilden, die Kontroll- und Überwachungsfristen einhalten, die Abfahrbereitschaft feststellen, Stellwerkseinrichtungen im Rangierbetrieb bedienen und wie sie den Fahrdienst bei Störungen leiten. Neben dem theoretischen Hintergrundwissen warten im Ausbildungsbetrieb echte Berufssituationen auf die Auszubildenden. Hier bekommen Sie die Möglichkeit, ihre neu erworbenen Kenntnisse auszuprobieren. Erfahrene Kollegen unterstützen die Auszubildenden dabei, die praktischen Handgriffe des Berufslebens zu erlernen.

Welche Aufgaben hat ein Fahrdienstleiter?

Fahrdienstleiter stellen Weichen und Signale ein, sichern Bahnübergänge und bearbeiten eingehende Zugmeldungen. Tritt eine Störung oder ein gefährliches Ereignis auf, sperren sie die Gleise ab. Im normalen Betrieb sind Fahrdienstleiter für das Rangieren der Züge zuständig. Es liegt in ihrer Verantwortung, dass die Wagen in der erforderlichen Anzahl an die richtige Lok gekoppelt sind. Sie führen sogar selbst Zugfahrten durch und bringen beispielsweise den Montagewagen zum Einsatzort. Wer im Bereich Transportdisposition und ‐abwicklung arbeitet, steht häufiger im Kontakt zu Kunden. In diesem Fall übernimmt der Fahrdienstleiter eine beratende Funktion.

Warum sollte man Fahrdienstleiter werden?

Fahrdienstleiter brauchen sich um ihre berufliche Zukunft keine Sorgen zu machen. Die Berufsaussichten sind nicht schlecht. Die fortschreitende Globalisierung bewirkt, dass immer mehr Menschen mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen. Doch nicht nur für die Urlaubsreise nutzen die Menschen den Bahnverkehr. Auch für den Arbeitsweg steigen immer mehr Berufspendler in den Zug. Züge sind also in der Regel ausgelastet. Somit sollte die Nachfrage nach Fachkräften in Zukunft sogar noch weiter steigen. Dasselbe gilt für den Güterverkehr.

Wo kann man als Fahrdienstleiter arbeiten?

Nach der Ausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst der Fachrichtung Fahrweg (umgangssprachlich: Fahrdienstleiter) können Sie bei Schienennetzbetreibern im Personen- und Güterverkehr arbeiten. Auch Unternehmen zum Betrieb von Zugsicherungssystemen sind für Fahrdienstleiter interessant.

Wie bewerbe ich mich als Fahrdienstleiter?

Zu den wichtigsten Unterlagen einer Bewerbung gehören die Kopie des Berufsabschlusszeugnisses, ein Bewerbungsanschreiben und ein tabellarischer Lebenslauf. Darüber hinaus verlangen die meisten Arbeitgeber eine aktuelle ärztliche Bestätigung der körperlichen Gesundheit. Weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie in der entsprechenden Stellenausschreibung.

Welche Arbeitszeiten hat ein Fahrdienstleiter?

Fahrdienstleiter arbeiten für gewöhnlich im Schichtdienst. Die Bereitschaft zu Wochenend- und Feiertagseinsätzen ist eine wichtige Voraussetzung.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für den Fahrdienstleiter?

Die Digitalisierung greift in fast jeder Berufsbranche. Der Bahnverkehr ist davon besonders betroffen. Die regelmäßige Teilnahme an einschlägigen Weiterbildungen ist deshalb während der beruflichen Laufbahn besonders wichtig. Außerdem können Sie mithilfe spezialisierter Fachkenntnisse Ihre Karriere voranbringen und verbessern zudem noch ihre Arbeitsmarktchancen. Wenn dies Ihrem Interesse entspricht, sollten Sie sich die Weiterbildung zum Meister im Bahnverkehr, zum Techniker für Verkehrstechnik und zum Technischen Fachwirt ansehen. Jede einzelne Qualifikation ermöglicht Ihnen die Übernahme von verantwortungsvolleren Aufgaben und einen Aufstieg im Unternehmen.

Was macht ein Fahrdienstleiter in der Praxis?

Fahrdienstleiter arbeiten auf Bahnhöfen und in den Stellwerken des Zugverkehrs. Außerdem kommen sie bei der Streckenkontrolle zum Einsatz. Ihr Berufsalltag ist geprägt von Bildschirmarbeit, da sie den Zugverkehr in der Regel am Computer steuern. Die Arbeit mit Zuglenkungs-, Überwachungs- und Steuereinrichtungen ist üblich. Draußen im Freien bewegt er sich immer dann, wenn er die Gleisanlagen kontrolliert. Haben Fahrdienstleiter besonders gute kommunikative Fähigkeiten, arbeiten sie verstärkt in der Kundenberatung. Hier ist es ihre Aufgabe, Fahrgäste und Lieferanten über den Transport- und die Verlademöglichkeiten, Tarife und Fahrpläne aufzuklären.

94 Fahrdienstleiter Jobs auf Jobbörse.de

Arbeitsort
Arbeitszeit
Homeoffice
Position
Anstellungsart
Funktionsbereich
Verwandte Berufe
Sortieren
Ausbildung als Fahrdienstleiter:in merken
Ausbildung als Fahrdienstleiter:in

Deutsche Bahn AG | Hamburg

Die Ausbildung zum/zur Lokrangierführer:in dauert drei Jahre und wird an Standorten in Hamburg, Seevetal, Braunschweig und Wilhelmshaven angeboten. Zu deinen Aufgaben gehört das Zusammenstellen und Fahren von Güterzügen, das Kuppeln und Rangieren von Wagen sowie die regelmäßige Prüfung der Betriebssicherheit. Voraussetzung für diese Ausbildung ist ein erfolgreich abgeschlossener Schulabschluss, mindestens mit einem ESA. Als angehender Lokrangierführer:in solltest du dich für Technik begeistern, gerne an der frischen Luft arbeiten und auch in herausfordernden Situationen den Überblick behalten. Eine weitere Ausbildungsoption ist der/die Gleisbauer:in, der/die ebenfalls eine dreijährige Ausbildung an den Standorten Hamburg, Hannover und Osnabrück absolvieren kann. Als Gleisbauer:in bist du vor allem auf Baustellen tätig und sorgst mit modernen Maschinen für ein sicheres und stabiles Schienennetz. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung als Fahrdienstleiter:in merken
Ausbildung als Fahrdienstleiter:in

Deutsche Bahn AG | Stendal (Hansestadt)

Unsere Ausbildungsmöglichkeiten in Verkehrsberufen umfassen unter anderem die Ausbildung zum/zur Lokrangierführer:in im Güterverkehr mit einer Dauer von 3 Jahren. An verschiedenen Standorten wie Halle, Saalfeld (Saale), Großkorbetha, Riesa und Leipzig bieten wir diese Ausbildung an. Zu deinen Aufgaben als Lokrangierführer:in gehört das Zusammenstellen und Fahren von Güterzügen, das Kuppeln und Rangieren von Wagen sowie die regelmäßige Prüfung der Betriebssicherheit. Um dich für diese Ausbildung zu qualifizieren, ist der erfolgreiche Schulabschluss Voraussetzung. Zudem solltest du dich für Technik begeistern, Spaß an der Arbeit an der frischen Luft haben und auch in herausfordernden Situationen den Überblick behalten. Neben der Ausbildung zum Lokrangierführer:in bieten wir auch die Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau für Verkehrsservice mit einer Dauer von 3 Jahren an. An Standorten wie Dresden, Leipzig, Halle (Saale) und Erfurt hast du die Möglichkeit, dich in der Betreuung und Beratung unserer Kunden um deren Fragen und Wünsche zu kümmern. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung als Fahrdienstleiter:in merken
Ausbildung als Fahrdienstleiter:in

Deutsche Bahn AG | Suhl

Entdecken Sie unsere Ausbildungsmöglichkeiten im Verkehrsbereich, darunter die Ausbildung zum Lokrangierführer:in im Güterverkehr mit einer Dauer von 3 Jahren. Standorte wie Halle, Saalfeld (Saale), Großkorbetha, Riesa und Leipzig ermöglichen eine flexible Standortwahl. Zu Ihren Aufgaben als Lokrangierführer:in zählen das Zusammenstellen und Fahren von Güterzügen sowie das Prüfen der Betriebssicherheit. Als angehende:r Kaufmann oder Kauffrau für Verkehrsservice übernehmen Sie eine verantwortungsvolle Rolle in der Betreuung und Beratung der Kunden. Mit Standorten wie Dresden, Leipzig, Halle (Saale) und Erfurt bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Ihre Ausbildung in einer attraktiven Umgebung zu absolvieren. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung als Fahrdienstleiter:in merken
Ausbildung als Fahrdienstleiter:in

Deutsche Bahn AG | Falkenberg (Elster)

Deine Karrierechancen bei uns: Werde Lokrangierführer:in im Güterverkehr! In einer Ausbildung von 3 Jahren lernst du alles, was du für diesen spannenden Beruf brauchst. An Standorten wie Halle, Saalfeld (Saale), Großkorbetha, Riesa und Leipzig wirst du ausgebildet. Deine Hauptaufgabe wird das Zusammenstellen und Fahren von Zügen des Güterverkehrs sein. Du kümmerst dich um das Kuppeln und Rangieren der Wagen und überprüfst vor jeder Fahrt die Betriebssicherheit. Du bist genau der/die Richtige, wenn du dich für Technik begeisterst, gerne an der frischen Luft arbeitest und auch in herausfordernden Situationen einen kühlen Kopf bewahrst. Außerdem bieten wir eine Ausbildung als Kaufmann/Kauffrau für Verkehrsservice an. Auch diese dauert 3 Jahre und findet an Standorten wie Dresden, Leipzig, Halle (Saale) und Erfurt statt. Hier bist du für das Wohl unserer Kunden verantwortlich, indem du sie betreust und ihre Fragen und Wünsche beantwortest. Trau dich und werde Teil unseres Teams! +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung als Fahrdienstleiter:in merken
Ausbildung als Fahrdienstleiter:in

Deutsche Bahn AG | Zwickau

Entdecken Sie unsere Ausbildungsmöglichkeiten im Verkehrsbereich, darunter die Ausbildung zum:r Lokrangierführer:in im Güterverkehr. In einer Ausbildungsdauer von 3 Jahren bieten wir Standorte in Halle, Saalfeld (Saale), Großkorbetha, Riesa und Leipzig. Zu Ihren Aufgaben als Lokrangierführer:in gehört das Zusammenstellen und Fahren von Güterzügen sowie das Kuppeln und Rangieren von Wagen. Als angehender Lokrangierführer:in sollten Sie ein Interesse an Technik haben und auch in herausfordernden Situationen einen klaren Überblick behalten können. Zusätzlich bieten wir eine Ausbildung zum Kaufmann für Verkehrsservice mit Standorten in Dresden, Leipzig, Halle (Saale) und Erfurt an. Hierbei liegt der Fokus auf der Betreuung und Beratung der Kunden in Bezug auf ihre Fragen und Wünsche. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Fahrdienstleiter (w/m/d) zur Ausbildung - Quereinsteigende merken
Fahrdienstleiter (w/m/d) zur Ausbildung - Quereinsteigende

Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft mbH | Waiblingen

Zur Verstärkung unseres Teams in Waiblingen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Fahrdienstleiter zur Ausbildung. Als Fahrdienstleiter*in sind Sie verantwortlich für einen sicheren und pünktlichen Zugverkehr. Mit einer speziellen Ausbildungsklasse erlangen Sie innerhalb von 5 Monaten sowohl theoretisches Fachwissen als auch praktische Erfahrung. Diese Ausbildung startet mit einem maßgeschneiderten Kurs für Quereinsteiger*innen bei einem Schulungsträger. Anschließend erfolgt die Praxiserfahrung in der zentralen Zugleitung Waiblingen. Dort regeln Sie die Zugfolge gemäß den Fahrdienstvorschriften und bedienen Zugsicherungssysteme wie das elektronische Stellwerk und das Zugleitbetriebssystem. +
Quereinstieg möglich | Unbefristeter Vertrag | Festanstellung | Betriebliche Altersvorsorge | Corporate Benefit Württembergische Eisenbahn-Gesellschaft mbH | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Fahrdienstleiter:in merken
Fahrdienstleiter:in

ISG Personalmanagement GmbH | Graz

Spannende Herausforderung als Fahrdienstleiter:in in der Steiermark & Graz. Arbeitgeber ist ein Top-Transportunternehmen in Graz. Jetzt bewerben! +
Parkplatz | Dringend gesucht | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Disponent (m/w/d) Güterverkehr merken
Disponent (m/w/d) Güterverkehr

LTE Germany GmbH | Berlin

Du willst als Disponent (m/w/d) in unserem Team in Adlershof durchstarten? Neben einem attraktiven Gehalt von 40.000 bis 50.000 EUR pro Jahr und diversen Zuschlägen bieten wir dir zahlreiche Benefits. Dazu zählen ein 13. Monatsgehalt, flexible Home-Office Möglichkeiten und individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten. Zudem profitierst du von einem steuerfreien Sachbezug von Edenred und bis zu 30 bezahlten Urlaubstagen. In einem internationalen Team und einer ökologisch wichtigen Branche erwarten dich kurze Entscheidungswege sowie modernste Technik und Arbeitsgeräte. Zu deinen Hauptaufgaben zählen die Planung und Organisation des Bahnbetriebs, die Betreuung von Kunden und Dienstleistern sowie die Personaldisposition und die Kontrolle von Zugbegleitdokumenten. +
Homeoffice | Weiterbildungsmöglichkeiten | Dringend gesucht | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Trainer / Dozent (m/w/d) Bahnbetrieb / Fahrdienstleiter merken
Trainer / Dozent (m/w/d) Bahnbetrieb / Fahrdienstleiter

Verband Deutscher Eisenbahnfachschulen e. V. (VDEF) | Hamburg

Wir suchen einen erfahrenen Trainer / Dozenten für Bahnbetrieb / Fahrdienstleiter in unseren Bildungszentren in Hamburg und Hannover. Zu Ihren Aufgaben gehören das Durchführen von Aus-, Fort- und Weiterbildungsseminaren für Fahrdienstleiter und andere Eisenbahnpersonale, sowie die Unterstützung bei der Aus- und Fortbildung am Lehrstellwerk oder Simulator. Sie sollten über eine Qualifikation wie den Fachwirt für den Bahnbetrieb oder eine vergleichbare Qualifikation verfügen, sowie mindestens 3 Jahre Berufserfahrung, inklusive 4 Monate als Fahrdienstleiter. Zudem sind Fachkenntnisse im Eisenbahnbetrieb, gute Präsentationsfähigkeiten und pädagogische Fähigkeiten erforderlich. Flexibilität bezüglich des Einsatzortes und eine Bahnärztliche Tauglichkeit sind ebenfalls erwünscht. Bewerben Sie sich gerne auch ohne vollständige Erfüllung aller Qualifikationsanforderungen. +
Weiterbildungsmöglichkeiten | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Trainer / Dozent (m/w/d) Bahnbetrieb / Fahrdienstleiter merken
Trainer / Dozent (m/w/d) Bahnbetrieb / Fahrdienstleiter

Verband Deutscher Eisenbahnfachschulen e. V. (VDEF) | Köln

Wir suchen einen Bahnbetriebstrainer / Dozenten (m/w/d) für unsere Bildungszentren in Köln, Frankfurt am Main und Essen. Zu den Aufgaben gehören die Durchführung von Seminaren zur Aus-, Fort- und Weiterbildung von Fahrdienstleitern (m/w/d) und anderem Eisenbahnpersonal, die Begleitung der Aus- und Fortbildung von Fahrdienstleitern am Lehrstellwerk oder Simulator sowie die Erstellung und Weiterentwicklung von Seminarunterlagen. Die Qualifikation umfasst einen Fachwirt für den Bahnbetrieb (IHK) oder eine vergleichbare Qualifikation, einschließlich Berufserfahrung von mindestens 3 Jahren, davon mindestens 4 Monate als Fahrdienstleiter. Weitere Anforderungen sind fundierte Fach- und Regelwerkskenntnisse im Eisenbahnbetrieb, gute Moderations- und Präsentationsfähigkeiten, pädagogische Fähigkeiten und ein sicheres Auftreten. Praktische Erfahrungen in der Konzeptionierung und Durchführung von Seminaren sowie die Bereitschaft für Auslandseinsätze sind ebenfalls erwünscht. Bewerben Sie sich gerne auch, wenn Sie nicht alle Qualifikationsanforderungen erfüllen. +
Weiterbildungsmöglichkeiten | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Zugleiter / Fahrdienstleiter (w/m/d) in Endingen merken
Zugleiter / Fahrdienstleiter (w/m/d) in Endingen

SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs- GmbH | Endingen am Kaiserstuhl

Als Fahrdienstleiter im Eisenbahnbetrieb arbeitest du eng mit internen und externen Stellen zusammen. Du leitest Maßnahmen bei gefährlichen Ereignissen ein und bringst idealerweise eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich Fahrweg mit. Flexibilität im Schichtdienst und Offenheit für Weiterbildungen sind wichtige Anforderungen. Kenntnisse im Umgang mit PC, Betriebsdiensttauglichkeit und ESTW-Grundlehrgang sind von Vorteil. Wir bieten verantwortungsvolle Aufgaben, ein angenehmes Arbeitsumfeld, leistungsgerechte Bezahlung und weitere Benefits. Bewerbungen werden bevorzugt über das Onlineformular entgegengenommen. +
Betriebliche Altersvorsorge | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Sachgebietsleiter Betriebsführung Eisenbahninfrastruktur (w/m/d) merken
Sachgebietsleiter Betriebsführung Eisenbahninfrastruktur (w/m/d)

SWEG Schienenwege GmbH | Endingen a.K.

Als Sachgebietsleiter Betriebsführung der Eisenbahninfrastruktur (m/w/d) in Endingen a.K. liegt Ihre Verantwortung in der Organisation und Führung der Betriebsführung. Sie sind zuständig für die Leitung des örtlichen Betriebsleiters und die Organisation der Diensteinteilung von Zugleitern und Fahrdienstleitern. Des Weiteren überwachen Sie die Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen, erstellen Arbeitsanweisungen und sind für das Notfallmanagement zuständig. Sie untersuchen und bearbeiten gefährliche Ereignisse und regeln den Netzzugang. Außerdem erstellen und aktualisieren Sie die Schienennetz-Benutzungsbedingungen und betriebliche Vorschriften. Als Teil des Trassenmanagements organisieren Sie die Erstellung der Grundlagen für Fahrpläne und pflegen die Infrastrukturstammdaten. Gemeinsam mit Ihrem Team tragen Sie zur Sicherheit der Eisenbahninfrastruktur bei. +
Betriebliche Altersvorsorge | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Sicherheitsmanagementbeauftragter (SMB) im Eisenbahnbetrieb (m/w/d) merken
Sicherheitsmanagementbeauftragter (SMB) im Eisenbahnbetrieb (m/w/d)

SPITZKE SE | Großbeeren

Sicherheitsmanagementbeauftragter (m/w/d) gesucht für SPITZKE LOGISTIK GmbH in Berlin. Proaktive Teilnahme am Sicherheitsmanagementsystem (SMS) zur Gewährleistung höchster Standards. Verantwortung für Risikoanalysen, Unfalluntersuchungen und Notfallmanagement im Bahnbetrieb. Kontrolle von betrieblichen Aufgaben und Regelkonformität. Erster Ansprechpartner für Sicherheitsthemen im Eisenbahnbetrieb. Mitwirkung bei Fortbildungsmaßnahmen für Mitarbeitende. +
Gesundheitsprogramme | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Sachbearbeiter Betriebssteuerung (m/w/d) merken
Sachbearbeiter Betriebssteuerung (m/w/d)

SWB Bus und Bahn | Bonn

Als Sachbearbeiter Betriebssteuerung (m/w/d) bei SWB Bus und Bahn in Bonn spielen Sie eine zentrale Rolle im Nahverkehr. Die Betriebsleitstelle gewinnt an Bedeutung für die Steuerung des Verkehrs und die Zufriedenheit von Fahrern und Kunden. Profitieren Sie von einem attraktiven Gesamtpaket: unbefristeter Arbeitsvertrag nach Tarif, Jahressonderzahlungen und 30 Tage Urlaub. Ihre Leidenschaft für die Verkehrswelt findet hier den perfekten Platz. Bewerben Sie sich jetzt und werden Sie Teil eines innovativen Teams. Gestalten Sie die Zukunft des Nahverkehrs in Bonn aktiv mit. +
Unbefristeter Vertrag | Betriebliche Altersvorsorge | Vermögenswirksame Leistungen | Gesundheitsprogramme | Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
Ausbildung Eisenbahner/in im Betriebsdienst (m/w/d) merken
Ausbildung Eisenbahner/in im Betriebsdienst (m/w/d)

Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH | Frankfurt am Main

Ausbildung zum/zur Eisenbahner Schwerpunkt Betriebsdienst (m/w/d). Interesse an Technik und handwerkliches Geschick? Dann ist diese Ausbildung genau das Richtige für dich. Zu deinen Aufgaben zählt das Bedienen von Stellwerkseinrichtungen im Rangierdienst, das Leiten des Fahrdienstes im Regelbetrieb und bei Abweichungen sowie das Sichern der Fahrdienstvorschriften. Mögliche Berufsaussichten sind Fahrdienstleiter (m/w/d) oder Weichenwärter (m/w/d). Mit guten Leistungen kannst du die Ausbildung verkürzen. Vielfältige Ausbildungsorte in Hessen bieten einen spannenden Einstieg ins Berufsleben. Voraussetzungen sind ein guter Haupt- oder Realschulabschluss sowie Fachabitur. Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und es gibt eine Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer. +
Vollzeit | weitere Benefits mehr erfahren Heute veröffentlicht
1 2 3 4 5 nächste