Berufskraftfahrer Gehalt und Verdienstmöglichkeiten

Was verdient ein ausgelernter Berufskraftfahrer?

Das Einstiegsgehalt von Berufskraftfahrern liegt bei etwa 1.600 Euro brutto im Monat. Das scheint auf den ersten Blick nicht wirklich viel zu sein. Glücklicherweise lässt das erste Gehalt genügend Luft nach oben. Im Folgenden erfahren Sie, welche Möglichkeiten nach der Ausbildung auf Sie warten.

Welche Verdienstmöglichkeiten hat ein Berufskraftfahrer langfristig?

Je länger ein Berufskraftfahrer seinen Job ausübt, desto mehr springt für ihn am Ende des Monats dabei heraus. Im Klartext: Das durchschnittliche Monatseinkommen liegt bei etwa 2.300 Euro brutto im Monat. Wer sein Wissen über Fortbildungen noch etwas erweitert, hat sogar Anspruch auf höhere Gehälter. Als Techniker im Bereich Verkehrstechnik liegt der durchschnittliche Monatsverdienst beispielsweise bei knapp 3.000 Euro brutto, als Meister des Kraftverkehrs wandern im Schnitt 2.900 bis 3.400 Euro brutto auf das Konto.

Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Berufskraftfahrer auf Jobbörse.de ergab 2.588 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
1 2 3 4 5 nächste

Was verdient ein Auszubildender zum Berufskraftfahrer während der Ausbildung?

Im Privaten Verkehrsgewerbe staffelt sich das Ausbildungsgehalt angehender Berufskraftfahrer wie folgt (brutto pro Monat):

  1. Ausbildungsjahr: 480 bis 975 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 570 bis 1.025 Euro
  3. Ausbildungsjahr: 640 bis 1.065 Euro

Die Angaben dienen nur der Orientierung, da das Ausbildungsgehalt von zukünftigen Berufskraftfahrern nicht gesetzlich festgelegt ist. Die tatsächliche Höhe hängt von Faktoren ab wie der Region, der Unternehmensgröße und der Vorerfahrung des Auszubildenden.

Wie kann ich mehr Gehalt als Berufskraftfahrer bekommen?

Der beliebteste Weg zu einem höheren Gehalt ist die Teilnahme an beruflichen Fortbildungen. Ihre Branche bietet Karriereinteressierten viele verschiedene Bereiche an, in die sich die Einarbeitung lohnt. Themen wie der Güter- und Personenverkehr, der Schwerpunkt Ladungssicherung oder Kraftfahrzeugtechnik sind in dieser Branche sehr beliebt. Manche gehen sogar noch einen Schritt weiter und nehmen eine mehrjährige Zusatzausbildung in Kauf, um anschließend mehr verdienen zu können. Für Ihre Berufsgruppe sind vor allem die folgenden Qualifikationen interessant:

  • Technischer Fachwirt
  • Techniker – Fachrichtung Kraftfahrzeugtechnik
  • Fachwirt – Fachrichtung Güterverkehr und Logistik
  • Meister – Fachrichtung Kraftverkehr

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild