Polizist Aufgaben und Tätigkeiten

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat ein Polizist?

Das Wichtigste vorab: Polizist ist nicht gleich Polizist. Die Bundesrepublik Deutschland hält für Interessenten viele unterschiedliche Polizeibehörden bereit mit ganz verschiedenen Zuständigkeitsbereichen. Nachstehend finden Sie die einzelnen Behörden mit den entsprechenden Aufgaben, die dort auf Polizisten warten.

Landespolizei: Aufdecken von Diebstählen, Begutachtung und Bearbeitung von Verkehrsunfällen

Bundespolizei: Sicherheit an Bahnhöfen, Flughäfen und Grenzen

Bundeskriminalamt (BKA) und Landeskriminalamt (LKA): Koordinierung der nationalen Verbrechensbekämpfung in Deutschland, Ermittlungen in schwerwiegenden Kriminalitätsfeldern mit Auslandsbezug

Polizei des Deutschen Bundestages: Sicherheit in den Gebäuden und auf dem Gelände des Deutschen Bundestages

Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Polizist auf Jobbörse.de ergab 16 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
1 2 nächste

Welche Aufgaben und Tätigkeiten hat ein Polizist im Einzelnen?

Polizeibeamte im mittleren Dienst arbeiten im Bereich Schutzpolizei und sind im Streifen- und Wachdienst tätig. Im Streifendienst sind Polizisten im Streifenwagen unterwegs und fahren zu Einsatzorten. Auch die Kontrolle von verdächtigen Personen gehört zu Ihrem Aufgabenbereich. Ist ein Polizist dem Wachdienst eingeteilt, erledigt er unter anderem:

  • die Bearbeitung von Bürgeranliegen
  • die Aufnahme von Anzeigen
  • das Vernehmen von Zeugen und Beschuldigten

Polizeivollzugsbeamte bei der Bundespolizei hingegen ähneln in Bezug auf das Aufgabenspektrum stark den Aufgaben der Polizisten im Wachdienst. Der einzige Unterschied: Ihre Hilfe ist vonnöten, wenn bundespolizeiliche Maßnahmen anstehen wie zum Beispiel Grenzschutzarbeiten oder der Schutz von Verfassungsorganen. Das schließt unter anderem die Kontrolle von grenzüberschreitenden Fahrzeugen ein sowie die polizeiliche Unterstützung der Länder bei Großveranstaltungen.

Der Polizist im gehobenen Dienst (Polizist per Studium) hat ähnliche Aufgaben wie der Polizist im mittleren Dienst. Zusätzlich übernimmt er jedoch Führungsfunktionen und Personalverantwortung. Beispielsweise leitet er Einsätze, plant Verkehrsüberwachungen oder kümmert sich um die Ausbildung von Polizisten. Bei der Bundespolizei leitet er Einsätze und Ermittlungsgruppen, plant Personenschutz-Maßnahmen und Überwachungen auf Bahnhöfen.

Wer sich für die Ausbildung beim Kriminaldienst entschieden hat, der arbeitet für den BKA (Bundeskriminaldienst) oder LKA (Landeskriminaldienst). Hier geht es um die Bekämpfung, Verfolgung und Prävention von Verbrechen. Polizisten des Landeskriminaldienstes untersuchen Tatorte, kümmern sich um die Spurensuche und verhören Tatverdächtige.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild