Praktikum Kaufmann Gesundheitswesen Praktikumsplätze

Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten sollte ein Praktikant als Kaufmann im Gesundheitswesen mitbringen?

In erster Linie sollten Praktikumsanwärter ein ausgeprägtes Interesse am Berufsbild des Kaufmanns im Gesundheitswesen mitbringen. Darüber hinaus sollte ein Verständnis für Tabellen und Zahlen vorhanden sein. Eine aufgeschlossene Haltung und Teamfähigkeit erleichtern die Zeit im Praktikum zusätzlich.

Wo kann man als Kaufmann im Gesundheitswesen ein Praktikum machen?

Interessante Praktikumsstellen finden Sie in Krankenhäusern, Rehabilitationseinrichtungen, medizinischen Labors, Arztpraxen und bei Krankenversicherungen und Rettungsdiensten. Hier arbeiten viele Kaufleute im Gesundheitswesen.

Was verdient ein Kaufmann im Gesundheitswesen als Praktikant?

Im Praktikum geht es weniger darum, Geld zu verdienen. Viel mehr steht die Berufserfahrung im Fokus – bestehen Sie also nicht auf eine Bezahlung.

25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Praktikum»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Suche nach Praktikumsplätzen nach Kaufmann Gesundheitswesen auf Jobbörse.de ergab 3 aktuelle Praktika:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Warum ist ein Praktikum als Kaufmann im Gesundheitswesen sinnvoll?

Im Praktikum erfahren Sie, welchen Herausforderungen sich Kaufleute im Gesundheitsmanagement täglich stellen. Sie blicken ihnen über die Schulter, wenn sie beispielsweise Rechnungen erstellen, mit Patienten telefonieren oder einen Termin in einer Kureinrichtung vereinbaren. Die meisten bekommen die Gelegenheit, selbst ein paar Handgriffe zu tätigen. So lässt sich schnell herausfinden, ob Ihnen das Berufsbild des Kaufmanns im Gesundheitswesen zusagt und eine Ausbildung das Richtige für Sie ist. Und was das Beste ist: Sollten Sie sich im Anschluss für die Lehre entscheiden, öffnet Ihnen ein positives Praktikumszeugnis die Tür zu zahlreichen Vorstellungsgesprächen.