Praktikum IT Systemelektroniker Praktikumsplätze

Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten sollte ein Praktikant als IT- Systemelektroniker mitbringen?

Sie sind schon immer an Elektrotechnik, Elektronik und Datenverarbeitung interessiert? Dann sollten Sie sich mal den Berufsalltag eines IT-Systemelektronikers im Rahmen eines Praktikums ansehen. Die Bewerbung sollte Ihre wichtigsten beruflichen Stärken hervorheben. Betonen Sie in Ihrem Anschreiben zum Beispiel, dass sie logisch und analytisch denken können, handwerklich geschickt sind und Freude am Umgang mit Menschen haben. Teamfähigkeit ist in diesem Job auch gefragt. Außerdem sehen es Unternehmen gern, wenn Bewerber ein gewisses Planungstalent besitzen und einen sehr guten Realschulabschluss oder das Abitur vorweisen können.

Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Praktikum»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Suche nach Praktikumsplätzen nach IT Systemelektroniker auf Jobbörse.de ergab 6 aktuelle Praktika:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Wo kann man als IT-Systemelektroniker ein Praktikum machen?

IT-Systemelektroniker finden in IT-Unternehmen, Elektroinstallationsbetrieben, bei EDV- Dienstleistern und in zahlreichen Betrieben des Einzelhandels eine Anstellung. Darüber hinaus finden sie in der öffentlichen Verwaltung, der Automobilindustrie, im Ingenieurwesen und im Bereich der Medien eine Beschäftigung. Im Zweifelsfall können Sie einfach noch ein zweites Praktikum absolvieren. Berufserfahrung in mehreren Bereichen macht Sie zu einem interessanten Bewerber.

Was verdient ein IT-Systemelektroniker als Praktikant?

Im Praktikum geht es weniger darum, ein stattliches Gehalt zu verdienen. Vielmehr kommt es hier auf die Berufserfahrung an, die Sie sammeln und die Ihnen im Bewerbungsprozess einige Vorteile verschafft. Je nach Unternehmen erhalten Sie jedoch eine Aufwandsentschädigung für die Zeit im Praktikum.

Warum ist ein Praktikum als IT-Systemelektroniker sinnvoll?

Sie sind kurz davor, sich für die Ausbildung zum IT-Systemelektroniker zu entscheiden und brauchen im Prinzip nur noch eine letzte Bestätigung? Dann kann Ihnen ein Praktikum dabei helfen, eine Entscheidung zu fällen. Im Praktikum begleiten Sie erfahrene IT- Systemelektroniker bei der Arbeit und lernen, wie der Fachmann Hardware, Anwendungsprogramme und Betriebssysteme installiert und konfiguriert. Sie sind dabei, wenn er zum Kunden fährt und das Gerät vor Ort montiert. Selbst Kundenschulungen gehören zum Berufsalltag des IT-Experten. Beobachten Sie, wie der IT-Systemelektroniker dem Personal den Umgang mit dem System erklärt und die Fragen der Mitarbeiter freundlich beantwortet. Gleichzeitig können Sie herausfinden, ob Ihre Fähigkeiten zum Berufsprofil passen. Beobachten Sie also nicht nur den Fachmann bei der Arbeit, sondern auch sich selbst. Wenn Ihnen die Praktikumszeit gefallen hat, steht einer Ausbildung nichts mehr im Weg. Eventuell können Sie diese sogar in Ihrem Praktikumsbetrieb absolvieren. Damit ersparen Sie sich die Zeit des Bewerbungsverfahrens.