Lebensmittelkontrolleur Gehalt und Verdienstmöglichkeiten

Was verdient ein ausgelernter Lebensmittelkontrolleur?

Ein ausgelernter Lebensmittelkontrolleur verdient durchschnittlich zwischen 2.300 und 2.500 Euro brutto im Monat.

Welche Verdienstmöglichkeiten hat ein Lebensmittelkontrolleur langfristig?

Die langfristigen Verdienstmöglichkeiten als Lebensmittelkontrolleur orientieren sich an dem Tarifbereich des Öffentlichen Dienstes sowie an der Einstufung in die Entgeltgruppe oder Besoldungsgruppe für Beamte. Als Lebensmittelkontrolleur ist ein monatliches Brutto zwischen 3.375 und 4.249 Euro möglich. Die Bruttogrundgehaltssätze im Beamtenverhältnis bewegen sich zwischen 2.417 (Besoldungsgruppe A6) und 3.754 Euro (Besoldungsgruppe A9).

Was verdient ein Auszubildender zum Lebensmittelkontrolleur während der Ausbildung?

Ein Auszubildender zum Lebensmittelkontrolleur hat während der Weiterbildung keinen Verdienst. Je nach Weiterbildungsträger entstehen Lehrgangsgebühren und Prüfungsgebühren.

25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Lebensmittelkontrolleur auf Jobbörse.de ergab 22 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
1 2 nächste

Wie kann ich mehr Gehalt als Lebensmittelkontrolleur bekommen?

Im Beruf als Lebensmittelkontrolleur bieten Weiterbildungen interessante Karrieremöglichkeiten. Nach erfolgreicher Teilnahme an einer Weiterbildung oder einem Bachelorabschluss können Sie als Lebensmittelkontrolleur neue Verantwortungsbereiche übernehmen oder eine Führungsposition erlangen und damit auch ein höheres Gehalt verdienen.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild