Erzieher Gehalt und Verdienstmöglichkeiten

Was verdient ein ausgelernter Erzieher?

In öffentlichen Einrichtungen ist die Bezahlung nach dem Tarif des Öffentlichen Diensts möglich. In den meisten Fällen starten Berufsanfänger mit der Entgeltgruppe 8a. Damit ergibt sich ein monatliches Brutto von 2.578 Euro.

Welche Verdienstmöglichkeiten hat ein Erzieher langfristig?

Nach ein paar Jahren sollte der Gehaltscheck steigen. Erfahrene Erzieher liegen zwischen 2.830 bis 3.855 Euro brutto im Monat. In Städten fällt der Lohn in der Regel höher aus. Ländlichere Unternehmen, die zudem noch ihren Standort in den neuen Bundesländern haben, können ihren Erziehern leider nicht so viel zahlen.

Was verdient ein Auszubildender zum Erzieher während der Ausbildung?

Innerhalb der Ausbildung erhalten angehende Erzieher kein Geld. Der Grund dafür ist die schulische Organisation der Ausbildung.

Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Erzieher auf Jobbörse.de ergab 6.008 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
Erzieher (m/w/d)

Erzieher (m/w/d) gesucht von Gemeinde Willstätt in Willstätt, Baden-Württemberg.
weiterlesen Vor 4 Tagen veröffentlicht

Erzieher/in

Erzieher/in gesucht von Stadt Rastatt in Rastatt, Baden-Württemberg.
weiterlesen Vor 4 Tagen veröffentlicht

Erzieher/in

Erzieher/in gesucht von Stadt Achern in Achern, Baden-Württemberg.
weiterlesen Vor 5 Tagen veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Wie kann ich mehr Gehalt als Erzieher bekommen?

Sie wollen noch etwas mehr aus Ihrer Ausbildung zum Erzieher herausholen? Dann lohnt sich der Blick auf die branchenüblichen Weiterbildungen. So gilt erweitertes Wissen nämlich als sicherste Möglichkeit, um langfristig mehr zu verdienen. Sehr beliebt bei Erziehern ist die Weiterbildung zum Fachwirt im Erziehungswesen. In diesem Job übernehmen Sie verantwortungsvolle Aufgaben im Bereich Personalwesen, Controlling, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Das monatliche Einkommen bewegt sich zwischen 2.893 und 5.012 Euro brutto. Alternativ können Sie den Beruf des Motopäden ins Auge fassen. Mit dieser Qualifikation begleiten und unterstützten Sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Wahrnehmungs- und Bewegungsstörungen. Das durchschnittliche Gehalt liegt derzeit zwischen 3.104 und 4.308 Euro brutto.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild