Praktikum Erzieher Praktikumsplätze

Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten sollte ein Praktikant als Erzieher mitbringen?

Sie können sich vorstellen, Kinder und Jugendliche zukünftig in sozialpädagogischen Einrichtungen zu betreuen und zu fördern? Dann sollten Sie sich unbedingt mal das Berufsbild des Erziehers ansehen. Bevor Sie sich allerdings um ein Praktikum bewerben, lohnt sich der Abgleich des persönlichen Profils mit dem Anforderungsprofil des Berufs. So müssen Erzieher nämlich geduldig, emphatisch und belastungsresistent sein. Gleichzeitig zeichnen sie sich durch eine ausgeprägte kreative Ader aus. Treffen diese Eigenschaften auf Sie zu, ist ein Praktikum genau die richtige Entscheidung.

Wo kann man als Erzieher ein Praktikum machen?

Erzieher finden in Kindergärten, -krippen und -tagesstätten; in Familien und in Suchtberatungsstellen; in Tagesstätten; in Wohnheimen für Menschen mit Behinderung und sogar in Hotels und Jugendherbergen eine Beschäftigung. In diesen Einrichtungen können Sie gern nach einem Praktikum als Erzieher fragen.

Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Praktikum»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Suche nach Praktikumsplätzen nach Erzieher auf Jobbörse.de ergab 3 aktuelle Praktika:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos

Was verdient ein Erzieher als Praktikant?

Im Praktikum geht es nicht um das Einkommen. Die wenigsten erhalten für ihre zwei- bis dreiwöchige Probezeit eine Bezahlung. Das ist aber gar nicht schlimm. Die Berufserfahrung bringt Sie nämlich langfristig sehr viel weiter und verbessert Ihre Chancen beispielsweise auf einen Ausbildungsplatz.

Warum ist ein Praktikum als Erzieher sinnvoll?

Im Praktikum geht es darum, den Berufsalltag eines Erziehers kennenzulernen. Da die Einsatzorte sehr verschiedenen sein können, lohnt sich sogar noch ein zweites Praktikum. Es geht vor allem darum, erfahrenem Personal bei der Kinderbetreuung über die Schulter zu schauen. Sie lernen, welche Aufgaben bei der Arbeit mit Kleinkindern oder Jugendlichen auf Sie warten. Nach dem Praktikum sollten Sie sehr viel sicherer in der Berufswahl sein. Im besten Fall konnte Sie das Praktikum in Ihrer Berufswahl bestätigen. Dann sollten Sie es nicht versäumen, im Praktikumsbetrieb nach einer Ausbildungsmöglichkeit zu fragen. Wollen Sie sich lieber in einem anderen Unternehmen bewerben, lassen Sie sich in jedem Fall ein Praktikumszeugnis ausstellen. Berufserfahrung ist ein bedeutender Pluspunkt im Bewerbungsprozess.