Altenpfleger Gehalt und Verdienstmöglichkeiten

Was verdient ein ausgelernter Altenpfleger?

Nach der Lehre steigen Altenpfleger mit einem Monatsbrutto von etwa 2.400 Euro brutto ein.

Welche Verdienstmöglichkeiten hat ein Altenpfleger langfristig?

Mit etwas mehr Berufserfahrung rangiert das durchschnittliche Monatseinkommen von Altenpflegern zwischen 2.796 und 3.297 Euro brutto. Je mehr Sie Ihre Kenntnisse erweitern, desto höher fällt der Gehaltscheck aus.

Was verdient ein Auszubildender zum Altenpfleger während der Ausbildung?

Innerhalb der Lehre staffelt sich das Monatseinkommen angehender Altenpfleger wie folgt (brutto pro Monat):

  1. Ausbildungsjahr: 1.141
  2. Ausbildungsjahr: 1.202
  3. Ausbildungsjahr: 1.303

Die angegebenen Zahlen gelten für den öffentlichen Dienst und dienen lediglich der Orientierung.

Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Altenpfleger auf Jobbörse.de ergab 16.636 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
1 2 3 4 5 nächste

Wie kann ich mehr Gehalt als Altenpfleger bekommen?

Wer möglichst viel verdienen will, sollte sein Wissen so weit wie möglich ausbauen. Expertenkenntnisse erarbeiten Sie sich durch Weiterbildungen. Welche Richtung Sie damit einschlagen, hängt letztlich von Ihren Interessen ab. Nachstehend finden Sie eine Reihe unterschiedlicher Zusatzqualifikationen mit dem entsprechenden Durchschnittsverdienst.

  • Fachwirt für Gesundheit und Soziales: 2.920 bis 4.370 Euro
  • Fachaltenpfleger – Psychiatrie: 3.391 bis 3.713 Euro
  • Betriebswirt – Sozialwesen: 2.830 bis 5.003 Euro
  • Pflegedienstleiter: 3.800 bis 6.308 Euro

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild