Zerspanungsmechaniker Jobs

Welche Aufgaben hat ein Zerspanungsmechaniker?

Unter Verwendung von CNC-gesteuerten Fertigungssystemen und Werkzeugmaschinen stellen Zerspanungsmechaniker riesige Bauteile für Motoren, Turbinen und Industriemaschinen her. Die Metallrohlinge werden dafür mit gängigen Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen bearbeitet. Bevor das jedoch passieren kann, muss der Zerspanungsmechaniker die Maschine entsprechend programmieren. So entstehen beispielsweise Winkelstücke, Gewinde und Profilwalzen. Daran ist erkennbar, dass sich der Zerspanungsmechaniker sowohl auf die Herstellung kleiner als auch großer Bauteile versteht. Teilweise sind die Werkstücke nur ein paar Millimeter klein, in anderen Arbeitsbereichen fertigen Zerspanungsmechaniker deutlich größere Teil an. Letztere können dann auch schon mal ein Gewicht von mehreren Tonnen haben. Mit Beendigung der Arbeit am Werkstück folgt die Wartung, Pflege und Instandsetzung der Maschinen. Auch das ist eine ernstzunehmende Aufgabe, die bei Missachtung zu mehreren Tagen Produktionsausfall führen kann.

Warum sollte man Zerspanungsmechaniker werden?

Zerspanungsmechaniker haben gute Karten auf dem Arbeits- und Bewerbungsmarkt. Landesweit boomt es an industriellen und handwerklichen Unternehmen, sodass Fachkräfte händeringend gesucht werden. Gestützt wird dieser Umstand durch die übervollen Auftragsbücher der Betriebe, die teilweise sogar nicht einmal mehr neue Kundenaufträge annehmen können. Ob sich die Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker also lohnt, ist damit beantwortet: Ja, das tut sie! Auch in Zukunft sollten sich die Aussichten laut Prognosen nicht großartig verändern.

25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Zerspanungsmechaniker auf Jobbörse.de ergab 4.913 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatum
Zerspanungsmechaniker (m/w/d) Fachbereich Frästechnik

DIS AG | Grabau
Für unseren Kunden suchen wir einen Zerspanungsmechaniker (m/w/d) Fachbereich Frästechnik im Großraum Lübeck. Möchten Sie mehr über Ihre Chancen und Perspektiven erfahren? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als Zerspanungsmechaniker (m/w/d) in Personalvermittlung!
weiterlesen Heute veröffentlicht

Zerspanungsmechaniker Frästechnik (m/w/d) bis 20 Euro pro Stunde und Übernahmemöglichkeit

Adecco Personaldienstleistungen GmbH | Langenfeld
Wir suchen Sie als: Zerspanungsmechaniker Frästechnik (m/w/d) bis 20 Euro pro Stunde und Übernahmemöglichkeit: Ihre Aufgaben: Selbstständiges Einrichten und Bedienen von CNC Fräsmaschinen (3-, 4- und 5-achsig) mit Steuerung Heidenhain; Erstellen und Anpassen von CNC-Programmen; Fertigen von Einzelteilen und Kleinserien; Eigenständiges Arbeiten nach technischen Zeichnungen; Prüfen und Messen der fertigen Werkstücke.
weiterlesen Heute veröffentlicht

CNC Dreher / Zerspanungsmechaniker / Industriemechaniker (m/w/d)

hg medical GmbH | Raisting
Dein Profil: Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker, Feinwerkmechaniker, Industriemechaniker oder eine verwandte Ausbildung im Bereich der Metallverarbeitung; Du bringst idealerweise schon mehrjährige Erfahrung im Bereich CNC Drehen mit; Du verstehst die ISO-Programmierung; Das Lesen und Verstehen von komplexen technischen Zeichnungen liegen Dir; Deine Arbeitsweise ist sauber und qualitätsorientiert; Du kannst sorgfältig und effektiv mit unseren Werkzeugen und Messmitteln umgehen, bist engagiert, flexibel und teamorientiert; Du bist bereit im 2- oder 3-Schicht-Betrieb zu arbeiten.
weiterlesen Heute veröffentlicht

CNC Fräser / Zerspanungsmechaniker / Industriemechaniker (m/w/d)

hg medical GmbH | Raisting
Dein Profil: Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker, Feinwerkmechaniker, Industriemechaniker oder eine verwandte Ausbildung im Bereich der Metallverarbeitung; Du bringst idealerweise schon mehrjährige Erfahrung im Bereich CNC Fräsen mit; Du hast bereits erste Programmierkenntnisse mit Heidenhain-Steuerungen (iTNC530/ TNC640) sammeln können; Das Lesen und Verstehen von komplexen technischen Zeichnungen liegen Dir; Deine Arbeitsweise ist sauber und qualitätsorientiert; Du kannst sorgfältig und effektiv mit unseren Werkzeugen und Messmitteln umgehen, bist engagiert, flexibel und teamorientiert; Du bist bereit im 2- oder 3-Schicht-Betrieb zu arbeiten.
weiterlesen Heute veröffentlicht

Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

DIS AG | Magdeburg und Umgebung
Ihr Profil: Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Zerspanungsmechaniker (m/w/d) oder vergeichbarer Abschluss; Erfahrung im Umgang mit Siemenssteuerungen; Routinierter Umgang mit technischen Zeichnungen; Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit sowie sorgfältige Arbeitsweise; Bereitschaft zur Arbeit in Schichten.
weiterlesen Heute veröffentlicht

Zerspanungsmechaniker/ CNC-Fräser (m/w/d)

Karl Marbach GmbH & Co. KG | Heilbronn
Als Zerspanungsmechaniker/ CNC Fräser (m/w/d) am Hauptsitz der Marbach-Gruppe in Heilbronn kümmern Sie sich um die Herstellung von Werkzeugen und die Abläufe in unserem Fräszentrum. Mit Ihrem Wissen und Ihrer motivierten Persönlichkeit tragen Sie zum Erfolg unserer Produkte bei.
weiterlesen Heute veröffentlicht

Zerspanungsmechaniker / Industriemechaniker (m/w/d)

Dr. Gühring KG | Chemnitz
Am Standort Chemnitz expandieren wir weiter und suchen talentierte Fachkräfte wie Sie: Ausbilder (m/w/d) Ausbildungswerkstatt Chemnitz: Für unsere angehenden Mechatroniker (m/w/d) und Zerspanungsmechaniker (m/w/d): Unser Angebot: Attraktive Konditionen mit Urlaubs- und Weihnachtsgeld; Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge; E-Bike-Leasing; Ticket-Plus-Karte; Moderne und saubere Arbeitsumgebung; Gutes Betriebsklima mit flachen Hierarchien; Gute Fortbildungsmöglichkeiten.
weiterlesen Heute veröffentlicht

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d) - Start 2023

T+H Metallwarenfabrik GmbH | Gerstetten
Auszubildende zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d): Start 2023: Unser Ziel ist es, Dich nach Deiner Ausbildung zu übernehmen! Deshalb durchläufst Du während der betrieblichen Ausbildung verschiedene Produktions- und produktionsnahe Abteilungen. Du lernst zusätzlich zu Metallgrundausbildung das Schreiben und Modifzieren von CNC-Maschinenprogrammen, das Einrichten von Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen sowie die Auswahl der passenden Werkzeuge, Spannvorrichtugnen und Prüfmittel sodass Du selbständig Einzel- und Serienteile herstellen kannst.
weiterlesen Heute veröffentlicht

Zerspanungsmechaniker (m/w/d) Startlohn 16€/Std

Orizon GmbH, Niederlassung Oberrhein | Offenburg
Abgeschlossene Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker, Industriemechaniker o.ä. m/w/d; Berufseinsteiger sind herzlich Willkommen; Kenntnisse im Umgang mit Fräszentren. Attraktives Arbeitsumfeld mit guten Perspektiven; Tarifliche Entlohnung nach iGZ/DGB Tarif zzgl.
weiterlesen Heute veröffentlicht

CNC Zerspanungsmechaniker (m/w/d) - Fräsen mit CAD/CAM Kenntnissen - CNC Zerspanungstechniker (m/w/d)

Reinshagen Metall- Technologien GmbH | Bünde, Herford, Bielefeld, Kirchlengern
Eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker mit Spezifikation CNC-Fräser; Sie verfügen bereits über erste Berufserfahrungen; Sie zeichnen sich durch selbstständige und organisierte Arbeitsweise aus; Sie sind einsatzbereit und belastbar; Sie haben gute Deutschkenntnisse.
weiterlesen Heute veröffentlicht

Zerspanungsmechaniker Drehtechnik (m/w/d) bis 20 Euro pro Stunde und Übernahmemöglichkeit

Adecco Personaldienstleistungen GmbH | Opladen
Wir suchen Sie als: Zerspanungsmechaniker Drehtechnik (m/w/d) bis 20 Euro pro Stunde und Übernahmemöglichkeit: Ihre Aufgaben: Selbstständiges Einrichten und Bedienen von CNC Drehmaschinen mit Steuerung Siemens und/oder Heidenhain; Erstellen und Anpassen von CNC-Programmen (auch mit angetriebenen Werkzeugen); Fertigen von Einzelteilen und Kleinserien; Eigenständiges Arbeiten nach technischen Zeichnungen; Prüfen und Messen der fertigen Werkstücke.
weiterlesen Heute veröffentlicht

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker Fräsmaschinensysteme ab 2023 (m/w/d)

Rheinmetall | Unterlüß
Zu Ihren Aufgaben als Zerspanungsmechaniker Fräsmaschinensysteme (m/w/d) gehören: Fertigung von Präzisionsbauteilen durch Zerspanen von Metallen und Kunststoffen; Analyse und Optimierung von Fertigungsaufträgen; Erstellung und Korrektur von CNC-Programmen; Die Sicherung der Produktqualität mithilfe von modernen Messeinrichtungen; Bedienung und Wartung konventioneller und CNC Fräsmaschinen.
weiterlesen Heute veröffentlicht

Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker Drehmaschinensysteme ab 2023 (m/w/d)

Rheinmetall | Unterlüß
Zu Ihren Aufgaben als Zerspanungsmechaniker Drehmaschinen (m/w/d) gehören: Fertigung von Präzisionsbauteilen durch Zerspanen von Metallen und Kunststoffen; Analyse und Optimierung von Fertigungsaufträgen; Erstellung und Korrektur von CNC-Programmen; Die Sicherung der Produktqualität mithilfe von modernen Messeinrichtungen; Die Bedienung und Wartung konventioneller und CNC Drehmaschinen.
weiterlesen Heute veröffentlicht

Auszubildender zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d) in der Fachrichtung Werkzeugmaschinen

CODAN Medizinische Geräte GmbH & Co KG | Lensahn, Lübeck
Auszubildenden zum Zerspanungsmechaniker (m/w/d) in der Fachrichtung Werkzeugmaschinen: Du fertigst Präzisionsbauteile aus Metall, Kunststoffen und Graphit durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen; Meistens benutzt Du CNC-Werkzeugmaschinen für die Fertigung der Bauteile; Während Deiner Ausbildung lernst Du außerdem, was bei technischen Störungen zu tun ist; Auch das Programmieren und Einrichten der Maschinen und Überwachen des Fertigungsprozesses gehört zu Deinen Aufgaben.
weiterlesen Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Was macht ein Zerspanungsmechaniker?

Der Zerspanungsmechaniker fertigt Präzisionsbauteile an. Die überwiegend aus Metall bestehenden Werkstücke entstehen durch spanende Verfahren wie Drehen, Fräsen, Bohren oder Schleifen. All diese Methoden basieren auf der Leistung CNC-gesteuerter Werkzeugmaschinen und Fertigungssysteme. Der Zerspanungsmechaniker richtet diese ein und überwacht den Zerspanungsprozess.

Was verdient ein Zerspanungsmechaniker?

Das durchschnittliche Einkommen eines erfahrenen Zerspanungsmechanikers liegt zwischen 3.060 bis 3.362 Euro brutto im Monat.

Welche Ausbildung benötigt ein Zerspanungsmechaniker?

Um als Zerspanungsmechaniker arbeiten zu können, müssen Jobanwärter die erfolgreich bestandene Ausbildung zum Zerspanungsmechaniker vorweisen können.

Welche Ausbildungsinhalte erlernt man als Zerspanungsmechaniker während der Ausbildung?

Die Lehre zum Zerspanungsmechaniker bildet Auszubildende hinsichtlich folgender Schwerpunkte aus:

  • Werkstoffeigenschaften beurteilen
  • richtigen Werkstoff auswählen
  • Werkzeugmaschinen bedienen
  • Werkstücke und Bauteile selbstständig herstellen
  • Auftragsplanung und -abwicklung
  • Betriebsmittel inspizieren und warten
  • Steuerungstechnik anwenden
  • numerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen programmieren
  • technische Zeichnungen lesen
  • Qualitätssicherungssysteme anwenden

Wo kann man als Zerspanungsmechaniker arbeiten?

Die typischen Branchen für eine Anstellung als Zerspanungsmechaniker sind der Maschinenbau, die Metallbearbeitung beziehungsweise Zerspanungstechnik und der Fahrzeugbau. Daneben können gelernte Zerspanungsmechaniker aber auch in der Textil-, Lebensmittel- oder Papierindustrie arbeiten und interessante Tätigkeiten bei der Luft- und Raumfahrtechnik ausüben.

Wie bewerbe ich mich als Zerspanungsmechaniker?

Am besten klappt die Bewerbung mit einer ansprechenden Bewerbungsmappe. Diese kann sowohl als ausgedruckte Variante via Post oder als digitale Bewerbung per E-Mail zum Arbeitgeber gelangen. Auch eine persönliche oder telefonische Bewerbung ist nicht unüblich Welche Option der Adressat bevorzugt, ist in den meisten Stellenausschreibungen ausgeschrieben.

Schon gewusst? Eine Bewerbung ist vor allem dann ansprechend, wenn:

  • sie ein interessantes Deckblatt besitzt
  • das Foto professionell beim Fotografen erstellt worden ist
  • der Lebenslauf alle berufsrelevanten Informationen enthält
  • Zeugnisse und Zusatzqualifikationen in hoher Bildqualität ausgedruckt beziehungsweise eingescannt sind
  • die Dokumente der Online-Bewerbung als kompakte PDF-Datei zusammengefasst sind
  • das Anschreiben kurz und prägnant mit allen wichtigsten Informationen über Ihre beruflichen Stärken gefüllt ist

Welche Arbeitszeiten hat ein Zerspanungsmechaniker?

Zerspanungsmechaniker arbeiten oft in industriellen Unternehmen, in denen die Produktion meistens nie stillsteht. Für Sie bedeutet das, dass Schichtdienste, Feiertags- und Wochenenddienste keine Seltenheit sind. Wer seinen Job liebt, dem machen diese Arbeitszeiten aber in der Regel nichts aus. Die Feiertagszulagen und Gehälter für Wochenendeinsätze werden gut bezahlt – ein angenehmer Ansporn also für etwas Mehrarbeit.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es für den Zerspanungsmechaniker?

Um beruflich voranzukommen, bieten Ihnen zahlreiche Anbieter unterschiedlichste Fortbildungsmöglichkeiten an. Berufsrelevante Zusatzseminare gibt es beispielsweise zu Themen wie:

  • Metallbearbeitung
  • CNC-Technik
  • Maschinenbau
  • Anlagenbau
  • Schweiß-, Füge- und Trenntechniken

Wem solche Intensivkurse noch nicht genügen, der kann über eine ergänzende Prüfung zum Industriemeister nachdenken. Mit dem Meisterbrief in der Tasche können Sie verantwortungsvollere Aufgaben übernehmen und zudem noch Lehrlinge ausbilden. Das klingt noch immer nicht nach Ihren Vorstellungen? Dann kommt noch die Weiterbildung zum Techniker oder ein Studium im Bereich Maschinenbau infrage. Solche Qualifikationen öffnen Ihnen viele neue Berufstüren mit interessanten Einsatzorten, Aufgaben und Verantwortungsbereichen – inklusive eines höheren Gehalts.

Was macht ein Zerspanungsmechaniker in der Praxis?

Zerspanungsmechaniker arbeiten in Werk- und Fabrikhallen oder in Werkstätten. Dort bedienen sie CNC-gesteuerte Maschinen sowie konventionelle Fräs-, Dreh-, Bohr- und Schleifmaschinen und fertigen Bauteile zum Beispiel für Maschinen, Motoren oder Turbinen an. Mithilfe von Präzisionsmessgeräten prüfen sie die Qualität von Werkstücken, geben Fertigungsparameter in Maschinen ein und sind in der Lage, unterschiedliche Programme aus dem Maschinenspeicher abzurufen. Haben Sie selbst diesen Beruf auch erlernt, wissen Sie genau welche Werkzeuge ausgewählt werden müssen, wie Metallrohlinge eingespannt und ausgerichtet werden und worauf Sie beim Bearbeitungsprozess achten müssen. Ihr geschultes Auge unterstützt Sie nach der Werkstückfertigung dabei, das entstandene Produkt auf Maße und Oberflächenqualität zu überprüfen. Schließlich muss es den Vorgaben des Kunden entsprechen. Natürlich läuft nicht jeder Tag gleich gut. An manchen geht ein Maschinenteil kaputt und Sie müssen sich um die Reparatur der Maschine kümmern. Deshalb ist es so wichtig, dass Sie Ihre Apparaturen regelmäßig inspizieren und warten.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild