Praktikum Staplerfahrer Praktikumsplätze

Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten sollte ein Praktikant als Staplerfahrer mitbringen?

Wer sich den Arbeitsalltag des Staplerfahrers genauer ansehen möchte, kann dies im Rahmen eines Praktikums tun. Dafür sollten Sie mindestens 18 Jahre alt sein und, wenn möglich, ein arbeitsmedizinisches Gesundheitszeugnis besitzen. Die weiteren Anforderungen besprechen Sie am besten mit dem Vorgesetzten. Was das persönliche Anforderungsprofil angeht, sollten Sie sorgfältig arbeiten können und körperlich fit sein.

Wo kann man als Staplerfahrer ein Praktikum machen?

Staplerfahrer arbeiten bei Speditionen und Logistikunternehmen sowie in Industrie- und Handelsfirmen unterschiedlicher Wirtschaftsbereiche.

Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Praktikum»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Suche nach Praktikumsplätzen nach Staplerfahrer auf Jobbörse.de ergab keine aktuellen Praktika:

Was verdient ein Staplerfahrer als Praktikant?

Im Praktikum geht es weniger darum, Geld zu verdienen. Vielmehr sollten Sie das Augenmerk auf die Berufserfahrung legen, die Sie sammeln können.

Warum ist ein Praktikum als Staplerfahrer sinnvoll?

Bevor Sie das Geld für den Staplerschein ausgeben, lohnt sich ein Praktikum in einem branchentypischen Unternehmen. In Speditionsfirmen und industriellen Betrieben arbeiten meistens sogar mehrere Staplerfahrer. In einem Praktikum können Sie dem geschulten Fachmann bei der Arbeit über die Schulter schauen und sehen, welchen Herausforderungen er sich täglich stellt. Sie lernen die Betriebsstrukturen der Branche kennen und können nach dem Praktikum besser einschätzen, ob Sie den Staplerschein angehen wollen oder nicht. Außerdem verbessern sich Ihre Arbeitsmarktchancen, je mehr Berufserfahrung Sie sammeln. Haben Sie zusätzlich den Staplerschein in der Tasche, sollten Sie nicht lange auf eine Stelle als Staplerfahrer warten müssen.