Praktikum Fluglotse Praktikumsplätze

Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten sollte ein Praktikant als Fluglotse mitbringen?

Für ein Praktikum zum Fluglotsen sollten Sie viel Interesse für den Beruf mitbringen und sich gerne in neue Themen einarbeiten. Gern gesehen sind angehende Abiturienten mit guten bis sehr guten Englischkenntnissen. Wer dann noch in seinem Bewerbungsanschreiben betont, dass er verantwortungsvolle Aufgaben sucht, stets sorgfältig arbeitet und auch in stressigen Situationen Ruhe bewahrt, dem sollte es nicht schwerfallen, einen der begehrten Praktikumsplätze zu ergattern.

Wo kann ich als Fluglotse ein Praktikum machen?

Praktikumsbewerber finden in erster Linie auf Flugplätzen ein offenes Ohr für Ihr Anliegen. Zudem bildet die Bundeswehr Fluglotsen aus – vielleicht finden Sie dort eine Möglichkeit, den Beruf kennenzulernen.

Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Praktikum»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Suche nach Praktikumsplätzen nach Fluglotse auf Jobbörse.de ergab keine aktuellen Praktika:

Was verdient ein Fluglotse als Praktikant?

Praktikanten erhalten prinzipiell keinen Lohn. Ihr Lohn ist vielmehr mehr die dazugewonnene Berufserfahrung.

Warum ist ein Praktikum als Fluglotse sinnvoll?

Ein Praktikum hat viele Vorteile. So können Sie in dieser Zeit zum Beispiel die ersten Berufskontakte knüpfen und den Job aus einer ganz anderen Perspektive kennenlernen. Die gesammelten Erfahrungen sind außerdem sehr wichtig für die weitere Berufslaufbahn. So können sie Sie in Ihrer Ausbildungswahl bekräftigen oder andernfalls eine Fehlentscheidung verhindern.