Praktikum Chemikant Praktikumsplätze

Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten sollte ein Praktikant als Chemikant mitbringen?

Sie übernehmen gern Verantwortung, waren schon immer ein Ass in Chemie und zeichnen sich durch ein außerordentliches handwerkliches Geschick aus? Außerdem macht Ihnen technische Arbeit Spaß? Wenn all das auf Sie zutrifft, sollten Sie sich unbedingt den Beruf des Chemikanten ansehen. Ein Praktikum ist die beste Form, um den Berufsalltag des Chemieexperten kennenzulernen.

Wo kann ich als Chemikant ein Praktikum machen?

Wollen Sie sich einen besseren Überblick über das Aufgabenfeld des Chemikanten verschaffen, dürften Unternehmen der chemischen Industrie, Hersteller von Farben und Lacken, Betriebe der pharmazeutischen Industrie und Unternehmen der Kunststoff verarbeitenden Industrie die richtigen Ansprechpartner für Sie sein.

Was verdient ein Chemikant als Praktikant?

Im Praktikum erarbeiten Sie sich in erster Linie Berufserfahrung. Geld spielt hier eher eine untergeordnete Rolle.

25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Praktikum»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Suche nach Praktikumsplätzen nach Chemikant auf Jobbörse.de ergab 1 aktuelle Praktika:

Warum ist ein Praktikum als Chemikant sinnvoll?

Praktikanten genießen das Privileg, den Arbeitsalltag eines ausgelernten Chemikanten hautnah miterleben zu dürfen. Sie schauen erfahrenen Fachkräften über die Schulter, wenn Sie innerhalb eines Produktionsprozesses Proben entnehmen und diese im Labor mittels verschiedener Analyseverfahren kontrollieren. Mit etwas Glück darf der Praktikant sogar selbst die ermittelten Ergebnisse protokollieren. Nach dem Praktikum geht es für viele sehr viel sicherer in die Ausbildung beziehungsweise das Bewerbungsprozedere. Auch dabei kann das Praktikum enorm unterstützen. So knüpfen Ausbildungsanwärter nämlich während des Praktikums ihre ersten beruflichen Kontakte und haben einen Ansprechpartner, der ihnen interessante Adressen nennen kann.