Anlagenführer Gehalt und Verdienstmöglichkeiten

Was verdient ein ausgelernter Anlagenführer?

Nach der Lehre starten Anlagenführer mit einem durchschnittlichen Monatsbruttogehalt von 2.700 Euro in den Job.

Welche Verdienstmöglichkeiten hat ein Anlagenführer langfristig?

Je mehr Berufserfahrung Sie haben, desto mehr Geld sollte am Ende des Monats auf Ihr Konto fließen. Zwischen 2.832 und 3.228 Euro bewegt sich das monatliche Einkommen erfahrener Anlagenführer. Noch höher hinaus geht es mithilfe einschlägiger Fortbildungen. Das erweiterte Wissen qualifiziert Sie für neue Aufgabenbereiche. Eine Position mit Führungsverantwortung rückt in greifbare Nähe.

Was verdient ein Auszubildender zum Anlagenführer während der Ausbildung?

Innerhalb der Lehre staffelt sich das Ausbildungsgehalt angehender Anlagenführer wie folgt (brutto pro Monat):

Ausbildungsgehalt eines Anlagenführers in der Brot- und Backwarenindustrie:

  1. Ausbildungsjahr: 693 bis 841 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 776 bis 1.000 Euro

Ausbildungsgehalt eines Anlagenführers in der Metall- und Elektroindustrie:

  1. Ausbildungsjahr: 976 bis 1.047 Euro
  2. Ausbildungsjahr: 1.029 bis 1.102 Euro

Sie sehen, dass die Branche einen starken Einfluss auf die Einkommenshöhe hat. Zudem wirken sich der Standort und die Größe des Betriebs auf den Gehaltscheck aus. Das ändert sich auch nach der Ausbildung nicht.

25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Jobsuche nach Anlagenführer auf Jobbörse.de ergab 8.264 aktuelle Jobs und Stellenangebote:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
1 2 3 4 5 nächste

Wie kann ich mehr Gehalt als Anlagenführer bekommen?

Wer mehr verdienen will, sollte Lerneifer und berufliches Engagement mitbringen. Mithilfe sogenannter Aufstiegsweiterbildungen ebnen Sie sich den Weg in eine Position mit Führungsverantwortung, die nicht zuletzt mit einem höheren Gehalt einhergeht. Die Weiterbildung zum Industriemeister ist in Ihrer Berufssparte sehr beliebt. Sie dauert in Vollzeit vier bis fünf Monate und beschert Ihnen ein Einkommen zwischen 3.597 und 4.036 Euro brutto. Alternativ können Sie sich zum Techniker im Bereich Metallbautechnik weiterbilden. Diese Option ist vor allem für jene interessant, die sich in der Ausbildung zum Maschinen- und Anlagenführer für den Schwerpunkt Metall- und Kunststofftechnik entschieden haben. Als Techniker steht Ihnen ein Bruttogehalt zwischen 3.800 und 4.163 Euro zu.

Jobsuche eingrenzen

Berufsbild