Ausbildung Mediengestalter

Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten sollte ein Praktikant als Mediengestalter mitbringen?

In erster Linie sollten Sie natürlich Interesse für den Beruf des Mediengestalters mitbringen. Dieses können Sie im Vorstellungsgespräch durch gut durchdachte Fragen an den Praktikumsgeber übermitteln. Daneben sollte natürlich Ihr Soft-Skill-Set mit dem eines Mediengestalters übereinstimmen. Schauen Sie sich dazu gern einmal die folgende Übersicht an.

Mediengestalter zeichnen sich aus durch:

  • Spaß an Team- und Gruppenarbeit
  • gute Mathe-, Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Freude am Lernen
  • Kommunikationsfähigkeit

Besitzen Sie all diese Eigenschaften, sollte es Ihnen nicht schwerfallen, einen Praktikumsplatz zu ergattern. Und wer weiß: Vielleicht öffnet Ihnen dieses ja sogar schon bald die Tür zu einem Ausbildungsplatz.

25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Ausbildung»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Suche nach Ausbildung als Mediengestalter auf Jobbörse.de ergab 245 aktuelle Ausbildungsplätze:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatum
Ausbildung Mediengestalter/in Digital und Print (m/w/d) (Gestaltung und Technik)

ifm-Unternehmensgruppe | Essen
Voraussetzungen, die Du mitbringst: Guter Abschluss der Fachhochschulreife (gerne auch in Verbindung mit dem/der gestaltungstechnischen Assistenten/in) oder der allgemeinen Hochschulreife; Gute Kenntnisse in Deutsch und Englisch; Kreativität und ein gutes Auge für visuelle Darstellung; Analytisches und konzeptionelles Denken; Engagement, Selbständigkeit und Kommunikationsstärke; Ganz wichtig: Interesse und Spaß am Ausbildungsberuf sowie bei der Entwicklung und der Umsetzung von neuen, kreativen Ideen.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung Mediengestalter*in (d/m/w) Digital und Print, Fachrichtung Gestaltung und Technik

Rheinische Post Mediengruppe | Düsseldorf
Ausbildung Mediengestalter*in (d/m/w) Digital und Print, Fachrichtung Gestaltung und Technik Als breit aufgestelltes Unternehmen gibt die Rheinische Post Mediengruppe zahlreiche gedruckte und digitale Medien heraus. Unsere mehr als 3.000 Mitarbeiter*innen arbeiten täglich daran, Menschen über Printmedien, im Radio und im Web zu informieren.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung Mediengestalter/in Bild und Ton 2023 (m/w/d)

videomotion | Hattingen
Meine Aufgaben: Ich arbeite zusammen mit dem gesamten Produktionsteam. Ich bin Teil der Ideenfindung für neue Videoproduktionen. Ich erstelle Storyboards, drehe selbstständig am Set mit der Kamera, nehme den Ton auf und bin danach im Schnitt in der Postproduktion tätig.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung Mediengestalter Digital& Print (m/w/d)

Takko Holding GmbH | Telgte
Ausbildung Mediengestalter Digital& Print (m/w/d); Aus Westfalen in die Welt; mit rund 18.000 Kolleginnen und Kollegen und fast 2.000 Stores in 17 Ländern sind wir einer der größten Fashion Discounter in Europa. Unsere internationalen Geschäfte steuern wir aus unserer Zentrale im westfälischen Telgte bei Münster.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung zum/zur Mediengestalter/in, Digital und Print (m/w/d)

Hofmeister GmbH | Bietigheim-Bissingen
Planen von Produktionsabläufen. Gestalten von Elementen für Medienprodukte. Übernahme, Erstellung, Transfer und Konvertieren von Daten für die Mehrfachnutzung. Kombination von Medienelementen. Bereitstellung und Ausgabe auf unterschiedlichen Medien.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung Mediengestalter*in - Bild und Ton

GPB Berlin | Berlin-Neukölln
Inhalte der Ausbildung: Berufsübergreifende Module; Kommunikation und Präsentation; Zeit- und Arbeitsorganisation; Medienwirtschaft, Mediaplanung; Marketing; Dramaturgie, Typografie und Layout; Bildbearbeitung; Wirtschafts-, Sozial- und Rechtskunde; Fachrecht; MS Office Anwendungen; Kaufmännische Grundlagen; IT-Produktionssysteme; Grundlagen der Informations- und Kommunikationstechnik; Grundlagen Internetgestaltung, Webentwicklung; Bewerbungstraining Berufsspezifische Module; Dramaturgie; E-Technik; Kamera; Schnitt (Adobe Premiere, Avid, After Effects); After Effects; Filmprojekt; Produktion Live Wahlqualifikationen für das Praktikum: Kameraproduktionen; Studio-, Außenübertragungs- und Bühnenproduktionen; Postproduktion; Ton Inklusive 6-wö;chiger Prüfungsvorbereitung und; Coaching durch Fachdozenten Zusatzqualifikation; Karriereassistent; Microsoft Office 365; AEVO-Vorbereitung; ICDL; Mö;chten Sie mehr über die Ausbildung zum*zur Mediengestalter*in Bild und Ton (https://www.gpb.de/ausbildung-berlin/mediengestalter-bild-ton?utm_source=bildungsportalund;utm_medium=azubiyound;utm_campaign=uid-83und;utm_content=uebersicht);erfahren?
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Ausbildung: Mediengestalter/in Digital und Print

media GmbH | Stuttgart
Mediengestalter/in; Digital und Print Gestalten von Plakaten, Broschüren, 3D-Animationen – das alles gehö;rt zum Alltag eines Mediengestalters Digital und Print. Sie haben sich darauf spezialisiert, die unterschiedlichsten Medien zu gestalten und fur den Druck bzw. die Produktion vorzubereiten.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

AUSBILDUNG ZUM MEDIENGESTALTER FÜR DIGITAL & PRINT (W/M/D) AB 01.08.2023

Sander Holding GmbH & Co. KG | Wiebelsheim
AUSBILDUNG ZUM MEDIENGESTALTER (W/M/D) AB 01.08.2023 Erlebe Sander! Kulinarische Leidenschaft;liegt uns im Blut, Innovation;ist unser täglicher Antrieb, hö;chste Qualität;das Ergebnis;handwerklicher Kochkunst. Wir leben; Gastronomie;und sind zuverlässiger; Lebensmittelproduzent;für unsere 5.000 Kunden im Food-Service-Markt.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Auszubildenden zum Mediengestalter Digial und Print (m/w/d)

JUNG since 1828 GmbH & Co. KG | Ludwigsburg
Für unseren Standort in Ludwigsburg suchen wir für September 2023 einen; Auszubildenden zum Mediengestalter Digial und Print (m/w/d); WIR BIETEN DIR: Einen spannenden Ausbildungsplatz in einem innovativen und nachhaltigen Unternehmen mit kurzen Entscheidungswegen und einer Ausbildung auf hö;chstem Niveau; Familiär geprägte Atmosphäre mit einem guten Betriebsklima und Du-Kultur; Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben; Fundierte Ausbildung durch erfahrene Kollegen; Gute Übernahmechancen nach der Ausbildung; 10% Personalrabatt auf private Einkäufe in unserem Fabrikverkauf; Attraktive Mitarbeiterangebote mit Sonderkonditionen bei namhaften Marken und Herstellern; Zusätzlich finanzielle Unterstützung sowie Geldprämien für gute Zeugnisnoten; Attraktive arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge; Vermö;genswirksame Leistungen; Zuschuss zu Vorsorgeuntersuchungen; Kostenlose Getränke wie Wasser, Kaffee und Tee; Wö;chentlich frisches Obst; Zum Geburtstag erwartet Dich eine kleine Aufmerksamkeit; Bei uns erhältst Du 29 Tage Urlaub im Jahr (24.12.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Auszubildende/Auszubildender zur/zum Mediengestalterin/Mediengestalter (m/w/d) Bild und Ton

Landschaftsverband Rheinland | Düsseldorf
Der Landschaftsverband Rheinland sucht zum 01.08.2023 eine/einen Auszubildende/Auszubildenden zur/zum Mediengestalterin/Mediengestalter (m/w/d) Bild und Ton für das LVR-Zentrum für Medien und Bildung, Abteilung Medienproduktion. Stelleninformationen; Standort: Düsseldorf; Befristung: 3 Jahre (Ausbildungsdauer); Vergütung: Derzeit im 1. Jahr: 1.068,26 €Kontaktinformationen; Ansprechperson: Herr Lehr; Telefon: 0211 27404-2476; Bewerbungsfrist: 14.02.2023Jetzt bewerben!
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

Auszubildende zum Mediengestalter (m/w/d)

Wipak Walsrode GmbH & Co KG | Walsrode
Der Mediengestalter (m/w/d); ist verantwortlich für digitale Druckvorlagen und Farbanpassung der Kundendaten; erstellt Vorgaben und plant Produktionsabläufe für Digital- und Printmedien Die Ausbildung zum Mediengestalter (m/w/d); hat den Schwerpunkt in der digitalen Bildbearbeitung; ein weiterer Fokus liegt in der Auftragsvorbereitung und technischen Kundenberatung Du bringst mit: Einen guten Realschulabschluss oder hö;herwertigen Schulabschluss; sehr gutes Farbsehen; gute Deutsch- und; Englischkenntnisse; hohes Verantwortungsbewusstsein; gute Kommunikationsfähigkeiten; ggf. erste Erfahrungen mit Adobe Software; Interesse an technischen Abläufen; die Eigenschaft, Aufgaben;engagiert und motiviert anzugehen; einen ausgeprägten Teamgeist Es erwartet Dich; eine qualitativ hochwertige 3-jährige; Ausbildung; ein interessantes Arbeitsumfeld an vielfältigen und;modernen;technischen Anlagen; eine Ausbildungsvergütung entsprechend dem Tarifvertrag der Chemischen Industrie Wir über uns An dem grö;ßten; Standort der Wipak-Gruppe, innerhalb des; Industrieparks Walsrode;haben wir von der Folienherstellung über die Verpackungsveredelung;bis hin zum kundenindividuellen Schnitt;unserer Verpackungslö;sungen, sämtliche Verarbeitungsschritte vor Ort.
weiterlesen   -   merken Heute veröffentlicht

1 2 3 4 5 nächste

Wie finde ich einen Ausbildungsplatz als Mediengestalter?

Ausbildungsplätze für die Lehre zum Mediengestalter finden Sie zum Beispiel:

  • in Werbeagenturen
  • bei Verlagen von Büchern oder Zeitungen
  • bei Unternehmen der Druck- und Medienwirtschaft
  • bei Online-Medien
  • in Fotolabors
  • in Film- und Fernsehanstalten

Wie läuft die Ausbildung zum Mediengestalter ab?

Die Ausbildung verläuft dual und führt die Auszubildenden sowohl in die Berufsschule als auch in den Ausbildungsbetrieb. Der Ausbilder und sein Team kümmern sich dabei vermehrt um die Schulung der praktischen Fertigkeiten, sodass Sie nach den ersten eineinhalb Jahren alles rund um die Themen Arbeitsorganisation, Gestaltungsgrundlagen, Datenhandling und Medienintegration wissen.

Nach dem zweiten Ausbildungsjahr geht es für Sie in die Zwischenprüfung. Sie ist ein Bestandteil der Abschlussprüfung und muss vom Berufsanwärter erfolgreich gemeistert werden, bevor es mit der Lehre weitergehen kann. Mit Bestehen der ersten größeren Prüfung trennt sich der Klassenverband, um nun mit der Spezialisierung fortzufahren. Für Sie bedeutet das, dass Sie sich nun auf einen Schwerpunkt spezialisieren. Zur Wahl stehen die folgenden:

  • Beratung und Planung
  • Gestaltung und Technik
  • Konzeption und Visualisierung

Am Ende des dritten Lehrjahrs steht die Abschlussprüfung an. Erst mit erfolgreichem Bestehen darf sich der ehemalige Azubi nun offiziell als Mediengestalter bei Firmen bewerben.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Mediengestalter?

Die gesetzlich festgelegte Dauer beträgt drei Jahre. Mit besonders guten Noten besteht jedoch die Möglichkeit, eine Verkürzung zu beantragen.

Was verdient ein Auszubildender zum Mediengestalter während der Ausbildung?

Die Höhe des Ausbildungsgehalts hängt stark von der Branche ab, in der sich ein Auszubildender zum Mediengestalter qualifiziert. Das nachstehende Beispiel soll deshalb nur als grobe Orientierung dienen.

Monatliches Ausbildungsgehalt eines Mediengestalters im Bereich Druckindustrie:

  1. Ausbildungsjahr: 955 Euro brutto
  2. Ausbildungsjahr: 1.006 Euro brutto
  3. Ausbildungsjahr: 1.057 Euro brutto

Was verdient ein Auszubildender zum Mediengestalter nach der Ausbildung?

Nach der Ausbildung verdienen Einsteiger im Bereich Mediengestaltung zwischen 1.500 und 1.800 Euro brutto im Monat.

Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten sollte ein Auszubildender zum Mediengestalter mitbringen?

Um im Bewerbungsverfahren schnell zum Vorstellungsgespräch eingeladen zu werden, hilft es, die folgenden Eigenschaften im Anschreiben zu betonen:

  • Kreativität und Sinn für Ästhetik
  • erste Vorkenntnisse im Umgang mit Photoshop
  • Teamgeist
  • strukturierte Arbeitsweise
  • Pünktlichkeit
  • Stressresistenz
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kundenorientierung
  • Spaß an PC-Arbeit

Was lernt ein Mediengestalter in der Berufsschule?

Die Berufsschule bereitet angehende Mediengestalter vielseitig auf den Berufsalltag vor. In den ersten zwei Jahren dreht es sich vorwiegend um Themen wie:

  • Produktpräsentation
  • typografische Gestaltung von Medienprodukten
  • Erstellung von Ausgabedateien
  • fachgerechte Nutzung und Konfiguration von Computer und Netzwerken
  • Gestaltung einer Website
  • Bildergestaltung und -bearbeitung
  • Logoentwicklung
  • Umsetzung eines Corporate Designs

Im dritten Berufsschuljahr geht es in die Spezialisierungsphase. Ausgerichtet am persönlichen Interesse, beschäftigen Sie sich mit folgenden Schwerpunkten:

  • Kundenberatung
  • Bestimmung von Marketingzielen
  • Konzeptionierung von Medienprodukten
  • Präsentation
  • Planung und Kalkulation von Druckprodukten und Digitalmedienprodukten