Ausbildung Handelsfachwirt Ausbildungsplätze

Wie läuft die Ausbildung zum Handelsfachwirt ab?

Die Ausbildung zum Handelsfachwirt verläuft dual. Folglich besuchen die Lehrlinge sowohl die Berufsschule als auch den Ausbildungsbetrieb. Letzterer übernimmt die Schulung der praktischen Fähigkeiten. In der Berufsschule lernen die angehenden Handelsfachwirte das nötige Hintergrundwissen.

Neben der Qualifikation des Handelsfachwirts erarbeiten sich die Berufsanwärter einen weiteren Abschluss: Kaufmann im Einzelhandel / Kaufmann im Groß- und Außenhandel. Deshalb legen sie zusätzlich zur Abschlussprüfung im dualen Ausbildungsberuf die Prüfung zum Handelsfachwirt ab. Letztere besteht aus zwei schriftlichen und einer mündlichen Prüfung. Ist diese bestanden, sind Sie offiziell geprüfter Handelsfachwirt.

Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Ausbildung»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Suche nach Ausbildung als Handelsfachwirt auf Jobbörse.de ergab 6.323 aktuelle Ausbildungsplätze:

Sortieren nach: RelevanzTiteltrefferDatumJobVideos
1 2 3 4 5 nächste

Wie finde ich einen Ausbildungsplatz als Handelsfachwirt?

Handelsfachwirte arbeiten vorwiegend in Einzelhandelsbetrieben sowie Groß- und Außenhandelsunternehmen. Das schließt Wirtschaftsbereiche ein wie:

  • Chemie, Pharmazie und Kunststoff
  • Elektro
  • Rohstoffverarbeitung
  • Holz und Möbel
  • IT und Computer
  • Metall und Maschinenbau
  • Textil und Bekleidung

Am schnellsten finden Sie passende Stellenangebote, wenn Sie die Recherche online durchführen. Je weiter Sie Ihren Suchradius erweitern, desto mehr Stellenangebote finden Sie. Ferner stoßen Sie vielleicht auf Unternehmen, die Ihnen noch attraktivere Konditionen anbieten und spannende Aufgaben für Sie bereithalten. Die Überlegung einer deutschlandweiten Bewerbung lohnt sich also in jedem Fall – selbst die Chance auf ein möglichst hohes Einkommen erhöht sich enorm.

Wie lange dauert die Ausbildung zum Handelsfachwirt?

Die Ausbildung zum Handelsfachwirt dauert drei Jahre.

Was verdient ein Auszubildender zum Handelsfachwirt während der Ausbildung?

Die Höhe des Ausbildungsgehalts hängt von der Wahl der dualen Ausbildung ab, für die Du Dich entscheidest. Sollte es die Lehre zum Kaufmann im Einzelhandel sein, staffelt sich Dein monatliches Ausbildungsgehalt wie folgt:

  1. Ausbildungsjahr: 705 bis 850 Euro brutto
  2. Ausbildungsjahr: 760 bis 955 Euro brutto
  3. Ausbildungsjahr: 885 bis 1.100 Euro brutto

Was verdient ein Auszubildender zum Handelsfachwirt nach der Ausbildung?

Das durchschnittliche Einstiegsgehalt eines gelernten Handelsfachwirts liegt zwischen 2.000 und 3.000 Euro brutto im Monat. Faktoren wie die Branche Deines Arbeitgebers und der Firmensitz beeinflussen die Lohnhöhe stark. Dies sollten Sie bei der Wahl Ihres zukünftigen Vorgesetzten berücksichtigen. In Städten liegen die Gehälter meistens höher als in ländlicheren Regionen.

Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten sollte ein Auszubildender zum Handelsfachwirt mitbringen?

Ausbildungsbetriebe wünschen sich von Ihren angehenden Handelsfachwirten, dass sie folgende Eigenschaften mitbringen:

  • die Hochschul- oder Fachhochschulreife
  • gute Noten in Deutsch und Mathematik
  • organisatorisches Geschick
  • Kommunikationsstärke
  • eine sorgfältige Arbeitsweise
  • Verantwortungsbewusstsein
  • kaufmännisches Denken
  • Ehrgeiz und Zielstrebigkeit

Betonen Sie Ihre beruflichen Vorzüge am besten schon im Bewerbungsanschreiben. Damit erhöht sich die Chance auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch enorm.

Was lernt ein Handelsfachwirt in der Berufsschule?

Angehende Handelsfachwirte sammeln umfangreiches Wissen in den Bereichen:

  • Unternehmensführung und -steuerung
  • Führung, Personalmanagement, Kommunikation und Kooperation
  • Handelsmarketing
  • Beschaffung und Logistik
  • Vertriebssteuerung
  • Außenhandel

Außerdem lernen sie im Rahmen der dualen Ausbildung (Beispiel Kaufmann im Einzelhandel), wie sie Kunden beraten, Waren beschaffen, Marketingmaßnahmen planen und umsetzen, die Mitarbeiterentwicklung vorantreibt und Ähnliches.