Praktikum Altenpflegehelfer Praktikumsplätze

Welche Voraussetzungen und Fähigkeiten sollte ein Praktikant als Altenpflegehelfer mitbringen?

Entscheidend für den Beruf als Altenpflegehelfer ist das Interesse an sozialer Arbeit. Dieses Interesse sollte auch ein Praktikant mitbringen. Eine gute Merkfähigkeit, intellektuelles Leistungsvermögen und Handgeschick ist ebenfalls wichtig, um alle Aufgaben gewissenhaft zu erledigen.

Wo kann man als Altenpflegehelfer ein Praktikum machen?

Der Altenpflegehelfer ist in ambulanten, teilstationären oder vollstationären Einrichtungen für kranke und ältere Menschen tätig. Je nach Interesse ist ein Praktikum in den genannten Institutionen häufig möglich.

Was verdient ein Altenpflegehelfer als Praktikant?

Üblicherweise werden Praktika in Deutschland nicht bezahlt. Dennoch gibt es Ausnahmen. Arbeitgeber zahlen je nach Einsatzort und Bundesland eine Aufwandsentschädigung, deren Höhe variiert. Auch wenn Sie als Praktikant mit keinem Gehalt rechnen können, bringt Sie diese Zeit beruflich weiter. Denn eine gute Praktikumsbeurteilung öffnet die Türen für Ihren weiteren Karriereweg.

Exakt»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Praktikum»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

Ihre Suche nach Praktikumsplätzen nach Altenpflegehelfer auf Jobbörse.de ergab keine aktuellen Praktika:

Warum ist ein Praktikum als Altenpflegehelfer sinnvoll?

Das Praktikum als Altenpflegehelfer ermöglicht das Reinschnuppern in den Beruf. In der Praxis gestalten sich einige Berufe intensiver als theoretisch gelehrt. Als Praktikant können Sie erste praktische Schritte im Tätigkeitsfeld übernehmen und für sich schauen, ob dieser Beruf für Sie der Richtige ist. Die anschließende Praktikumsbeurteilung ist ebenso hilfreich, wenn Sie anschließend als Auszubildender einsteigen möchten.