25 km»
  • Exakt
  • 10 km
  • 25 km
  • 50 km
  • 100 km
Alle Jobs»
  • Alle Jobs
  • Ausbildung
  • Weiterbildung
  • Praktikum
  • Refugees

RWG Jobs und Stellenangebote

Ihre Jobsuche nach RWG auf Jobbörse.de ergab keine aktuellen Jobs und Stellenangebote:

Karriere RWG

Wie viel verdient man bei der RWG Rheinland?

Von der Saat bis zur Ernte begleitet die RWG Rheinland Landwirte durch das Jahr. Die Genossenschaft mit regionalem Schwerpunkt im Rheinland, im Bergischen Land und am Niederrhein beliefert nicht nur Bauern mit Futter, Werkzeug und Betriebsausstattung: Sie gehört ihnen auch. Als Genossenschaft ist die RWG Eigentum ihrer Mitglieder, diese wiederum entstammen zum größten Teil der Agrarbranche. Das Groß- und Einzelhandelsunternehmen hat sich auf die Bedürfnisse landwirtschaftlicher Unternehmen spezialisiert und beschäftigt rund 250 Mitarbeitende im Rheinland und der näheren Umgebung.

Als Arbeitgeber bietet die RWG Rheinland Jobs im Vertrieb und in der Logistik, im Verkaufsbereich des Raiffeisen-Marktes, im Lager oder im Büro. Bezahlt werden diese Stellen nach den unterschiedlichen Qualifikationen, die die Bewerber/innen mitbringen. Hier sehen Sie an einigen Beispielen, welche Durchschnittslöhne bei der Raiffeisen-Genossenschaft möglich sind:

  • Lagerist/in: ca. 30.000 € brutto pro Jahr
  • kaufmännische/r Angestellte/r: ca. 32.000 brutto pro Jahr
  • Vertriebsmitarbeiter/in: ca. 51.700 € brutto pro Jahr
  • Exportfachfrau/mann: ca. 32.700 € brutto pro Jahr

In welchen Abteilungen werden bei der RWG Rheinland Mitarbeiter gesucht?

Die RWG als regionales und zukunftsorientiertes Unternehmen veröffentlicht immer wieder Jobangebote, in denen sie nach qualifizierten und motivierten Fachkräften sucht. Nicht nur Kaufleute mit Begeisterung für das Fach Landwirtschaft sind gerne gesehen. Stellenanzeigen werden in den Bereichen Agrar, Baustoffe, Raiffeisen-Markt, aber auch in den Abteilungen Energie, Logistik, IT oder Verwaltung ausgeschrieben.

Karriere bei der RWG Rheinland in Deutschland: Welche Berufe und Qualifikationen sind besonders gefragt?

Die Karrierechancen sind recht breit gefächert, wenn Sie Ihre Jobsuche bei der RWG Rheinland starten. In den unterschiedlichen Bereichen gibt es entsprechend sehr verschiedene Anforderungen an die Mitarbeitenden. Während im Raiffeisen-Markt Lagerfachkräfte, Verkäufer/innen beziehungsweise Fachverkäufer/innen gesucht werden, bieten sich für andere Personen Perspektiven als Vertriebsberater/in im Bereich Baustoffe oder als Speditionskaufmann/frau. Vom Vollzeitjob bis zum Minijob reicht die Stundenzahl der ausgeschriebenen Stellenangebote auf unserer Jobbörse. Diese Stellenanzeigen sind bei RWG Rheinland immer wieder zu entdecken:

  • Fachverkäufer/in mit Schwerpunkt Garten
  • Kaufmännische/r Mitarbeiter/in Personalwesen
  • Lagerfachkräfte
  • Berufskraftfahrer/in
  • Verkäufer/in
  • Vertriebsberater/in im Innen- oder Außendienst
  • Mitarbeiter/in IT-Support

Welche Standorte der RWG Rheinland gibt es?

In der fruchtbaren Ackerlandschaft des Rheinlandes, wo die Landwirtschaft seit vielen Jahrhunderten Tradition hat, ist die bäuerliche Genossenschaft fest verwurzelt. Hier, wo die Landwirte, die zugleich die Eigentümer des Handelsunternehmens sind, leben und arbeiten, sind auch die Niederlassungen der RWG zu Hause.

Neben der Zentrale in Leverkusen bietet die RWG Rheinland Stellen in weiteren Niederlassungen der Region: Insgesamt 24 Standorte fahren die Landwirte regelmäßig an, um sich mit Futtermitteln, Werkzeug und Betriebsausstattung für ihren Hof einzudecken. In Wülfrath und Wuppertal, in Bergisch Gladbach und Erkelenz, in Krefeld oder Mönchengladbach gibt es Niederlassungen der Genossenschaft.

Neben den bekannten Raiffeisen-Märkten betreibt die Genossenschaft Agrarstandorte, etwa in Erkelenz oder Korschenbroich. Agrarbetriebe der Region liefern hier ihre Getreideernte ab. Der Getreidehandel hat bei Raiffeisen nicht nur eine lange Tradition, sondern ist eine der wirtschaftlichen Säulen, auf denen das Agrargeschäft der Genossenschaft beruht.

Am Agrarzentrum Erkelenz, wo die Landwirte die Ernte anliefern, sorgen drei Getreidesolos und ein Rundsilo für eine Lagerkapazität von über 20.000 Tonnen. Auch am Agrarstandort Wülfrath wurden die Lagermöglichkeiten in den letzten Jahren konsequent ausgebaut, sodass hier ebenfalls eine hohe Annahmekapazität für die Getreidelieferungen der umliegenden Betriebe entstanden ist.

Außendienstteams ergänzen das Angebot der Raiffeisen-Märkte, in denen es neben Dünge- und Futtermitteln, Pflanzenschutz und landwirtschaftlichem Bedarf auch Beratung zu den Produkten gibt. Die Außendienstmitarbeiter/innen sind regional unterwegs und besuchen Agrarunternehmer direkt vor Ort, um zu Anbau, Düngung oder Erntemethoden zu beraten.

Auch Bauzentren betreibt die Genossenschaft, meist an bestehende Raiffeisen-Märkte angegliedert. Solche Standorte gibt es etwa Kempen, Kürten, Willich und Wülfrath.

Welche Benefits und Unternehmenskultur erwarten Sie bei der RWG Rheinland?

Neben dem beliebten Mitarbeiterrabatt, den das Handelsunternehmen den Angestellten gewährt, bietet eine Stelle bei der RWG Rheinland weitere Benefits. Wer sich hier auf Stellenangebote bewirbt, kann sich auf einige Extras freuen wie beispielsweise kostenlose Parkplätze und Getränke oder familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung. Zu den Vorzügen, die ein Job bei der RWG bietet, gehören je nach Stellenbeschreibung auch zusätzliche Urlaubstage oder ein Firmenhandy. Für manche Positionen gibt es Bonuszahlungen, einen Firmenwagen oder alternativ das umweltfreundliche Firmenfahrrad.

Die RWG pflegt eine offene Unternehmenskultur und legt Wert auf flache Hierarchien. Feedbacks in den Mitarbeitergesprächen sind also wichtig, genauso wie die jährliche Weihnachtsfeier oder die Mitarbeiterbeteiligung in unterschiedlichsten Bereichen des Firmenalltags.